Alles klar zur Wende!

2Bilder

So klang es vom 29. Mai bis zum 3. Juni 2011 aus dem Munde der Schüler/innen der 5b-Klasse, die am Neusiedlersee ihre ersten Manöver auf dem Segelboot oder auf dem Surfbrett übten. Starker Wind war unser Begleiter und so glitten Boote und Surfbretter schnell über das unruhige Wasser des Sees. Furchtlos und geschickt waren sie und von Tag zu Tag trauten sie sich mehr zu. Kein Wunder, wenn da auch schon einmal eine Mannschaft ihr Boot zum Kentern brachte. Aber sie blieben cool, hatten sie doch gerade erst im Theorieteil besprochen, wie man ein gekentertes Boot wieder aufrichtet. Der Segellehrer, der ihnen zu Hilfe eilen wollte, kam zu spät. Die Landecker Gymnasiasten stellten sich äußerst geschickt an und hatten das Boot schon aufgerichtet. „So was habe ich noch nie erlebt“, lautete der bewundernde Kommentar des Segellehrers.

Das Rahmenprogramm führte die Schüler/innen in das Naturschutzgebiet „Seewinkel“ zur Beobachtung der Wasservögel, in eine alte Windmühle, in einen Weinbaubetrieb und in die kroatische Gemeinde Oslip, wo uns der Bürgermeister einen Empfang gab und erklärte, dass die Kroaten vor dreihundert Jahren angesiedelt wurden, um die Grenze gegen die damals vorrückenden Osmanen zu verteidigen.

Alle Wege wurden mit dem Fahrrad zurückgelegt und als ganz besonders romantisch wurde von allen die nächtliche Radtour durch das Naturschutzgebiet erlebt. Die von keinem Lichtschein durchbrochene Dunkelheit und die friedliche Ruhe, die nur von Vogelstimmen und quakenden Fröschen unterbrochen wurde, hinterließen einen tiefen Eindruck. Die Weite der Puszta-Ebene, in der einem kein vertrauter Berg die richtige Richtung anzeigt, ließ alle zusammenrücken.

Schnell – zu schnell - war die Sportwoche vorbei, die gewonnenen Eindrücke bleiben unvergesslich.

Autor:

Johanna Patscheider aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.