Nauders
Blitzschlag verursachte Waldbrand

Der Flugdienst der Feuerwehr Landeck bekämpft gemeinsam mit der Feuerwehr Nauders und dem Polizeihubschrauber Libelle das sehr hartnäckige Bodenfeuer.
4Bilder
  • Der Flugdienst der Feuerwehr Landeck bekämpft gemeinsam mit der Feuerwehr Nauders und dem Polizeihubschrauber Libelle das sehr hartnäckige Bodenfeuer.
  • Foto: Feuerwehr Landeck
  • hochgeladen von Daniel Schwarz

NAUDERS. Am 17.06.2019 entstand gegen 20:00 Uhr im Bereich Hohe Pleis in Nauders durch einen Blitzschlag ein Waldbrand (Glimmbrand). Nach Alarmierung der FF Nauders gegen 20:10 Uhr, wurde auch die FF Landeck nachalarmiert. Die Löscharbeiten wurden aufgrund der Dunkelheit und dem sehr unwegsamen Gelände gegen 01:30 Uhr unterbrochen. Sie wurden am 18.06.2019 um 05:30 Uhr wieder aufgenommen. Dazu wurde auch der Polizeihubschrauber zum Löschen der Glutnester angefordert. Der Brand konnte gegen 14:15 Uhr gelöscht werden.
Insgesamt brannte lt. Feuerwehrkommandant der FF Nauders der Wald auf einer Fläche von ca. 300-400 m2 (Quelle: Polizei).

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen