ARBÖ Landeck ehrte langjährige Mitglieder
Der ARBÖ Ortsklub Landeck führte kürzlich feierlich die Ehrung für 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft durch.

Ein Teil der langjährigen ARBÖ-Mitglieder:  Gerald Kobler, Elmar Föger, Stützpunktleiterin Sabrina Steiner, Peter Hofer, ÄRBÖ-Präsident Edi Fleischhacker, Reinhard Wille, Konrad Sailer Ida Marth mit Obmann Markus Hütter  (von links).
2Bilder
  • Ein Teil der langjährigen ARBÖ-Mitglieder: Gerald Kobler, Elmar Föger, Stützpunktleiterin Sabrina Steiner, Peter Hofer, ÄRBÖ-Präsident Edi Fleischhacker, Reinhard Wille, Konrad Sailer Ida Marth mit Obmann Markus Hütter (von links).
  • Foto: Foto: ARBÖ
  • hochgeladen von Bernhard Wolf

Um die Treue der langjährigen Mitglieder gebührend zu belohnen, wurden im Rahmen der Ausschusssitzung und anschließendem Abendessen des ARBÖ Ortsklubs Landeck die Ehrungen im Landecker Traditionsgasthof Greif, vorgenommen. Obmann Markus Hütter und ARBÖ-Präsident EduardFleischhacker ehrten Elmar Föger, Bruno Krail, Peter Kraxner, Ida Marth, Konrad Sailer, Reinhard Wille, Erika und Gerhard Frötscher, Peter Hofer, Gerald Kobler und Manfred Weiss, die bereits seit 40 Jahren dem ARBÖ die Treue halten. Für bereits 50 Jahre Mitgliedschaft beim ARBÖ Landeck wurde Kurt Schweiberger aus Landeck ausgezeichnet.
"Die Arbeit um den Stützpunkt Landeck um Stützpunktleiterin Sabrina Steiner-Knoll ist vorbildhaft, ohne eure Treue über vier bzw. fünf Jahrzehnte wäre der ARBÖ nicht da, wo er jetzt ist“, so Präsident Fleischhacker zu den Ehrengästen.
Die anwesenden Vorstandsmitglieder Andreas Kopp, Herbert Sperdin, Peter Steiner, Franz Silbergasser, Lukas Netzer, Rainer Schattauer und Bernhard Wolf schlossen sich den Glückwünschen gerne an.
Der ARBÖ Tirol vertritt derzeit die Interessen von mehr als 25.000 Mitgliedern. Neben sämtlichen Servicedienstleistungen wie Prüf- und Pannendienst werden auch technische Beratung und Reparaturen angeboten. Zudem gibt es beim ARBÖ rechtliche Beratung, Hilfe bei sämtlichen Themen rund um die Reiseplanung und vieles mehr.
Zurzeit zählt der ARBÖ Landeck ca. 2000 Mitglieder - Tendenz steigend. Der Präsident des ARBÖ Tirol Eduard Fleischhacker führte in seinen Grußworten den Erfolg und die steigenden Mitgliederzahlen vor allem auf die vorbildliche Führung des Prüfzentrums gegenüber vom Bahnhof in Landeck zurück. Außerdem habe man mit Stützpunktleiterin Sabrina Steiner-Knoll eine würdige Nachfolgerin von ARBÖ-Urgestein Elmar Föger im Prüfzentrum Landeck gefunden.

Ein Teil der langjährigen ARBÖ-Mitglieder:  Gerald Kobler, Elmar Föger, Stützpunktleiterin Sabrina Steiner, Peter Hofer, ÄRBÖ-Präsident Edi Fleischhacker, Reinhard Wille, Konrad Sailer Ida Marth mit Obmann Markus Hütter  (von links).
In neuem Glanz erscheint das ARBÖ-Prüfzentrum Landeck nach einem Facelift: Die Fassade, Beschriftung, Vorplatz und sanitäre Anlagen wurden in den vergangenen Wochen erneuert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen