"Paso doble" in Ladis
Eine musikalische Alleskönnerin zu Gast in Ladis

Die Gitarristin überzeugte mit auch mit ihrere Hellen Sopranstimme das Publikum in Ladis.
3Bilder
  • Die Gitarristin überzeugte mit auch mit ihrere Hellen Sopranstimme das Publikum in Ladis.
  • Foto: Schwarz
  • hochgeladen von Daniel Schwarz

LADIS (das). Einem besonderen Gitarrenkonzert mit Tanz- und Gesangseinlagen konnte am vergangenen Samstag im "Rechelerhaus" in Ladis gelauscht werden. Mit Johanna Beisteiner konnte der Kulturverein Ladis bereits zum dritten Mal eine wirklich hochkarätige Künstlerin nach Ladis holen. "Wir freuen uns und sind wirklich sehr dankbar, dass Johanna uns in Ladis beehrt. Dies ist nicht selbstverständlich, da sie sonst auf der ganzen Welt unterwegs ist. Somit ist auch Ladis auf der Welt präsent!", erklärte der Obmann des Kulturvereins Ladis, Armin Klien, zu Beginn des Abends.

Buntes Programm

In ihrem Programm "Paso doble" (spanischer Tanz) präsentierte die Künstlerin Melodien, Gesänge und Tänze von bekannten Komponisten aus dem 19. Jahrhundert. Dabei brillierte die Gitarristin auch als Sängerin. Mit ihrer hellen Sopranstimme zog sie schnell das Publikum in ihren Bann. Die künstlerische Tätigkeit von Johanna Beisteiner war jedoch nicht nur auf musikalische Beiträge beschränkt. Sie präsentierte außerdem sehr überzeugend, zusammen mit ihrem Tanzkollegen Markus Müller, ihre tänzerischen Qualitäten in Ladis.

Unter das kunstbegeisterte Publikum im Kultur- und Veranstaltungszentrum hatte sich auch Vizebürgermeister Thomas Krismer gemischt. Dem Publikum gefiels, der Applaus fiel laut und anhaltend aus.

Mehr Nachrichten aus dem Bezirk Landeck:Nachrichten Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen