Einmietbetrug in St. Anton am Arlberg

Symbolbild

ST. ANTON. Eine bisher unbekannte Täterin mietete sich unter falschem Namen von 26. September 2018 bis 15. Oktober 2018 in einer Pension in St. Anton am Arlberg ein. Sie verließ die Unterkunft ohne die Rechnung in der Höhe eines hohen dreistelligen Eurobetrages zu begleichen. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen