Flieher-Bild auf Schloss Landeck

Das Flieher-Bild mit dem Motiv Schloss Landeck: Bgm. Wolfgang Jörg, Franz Geiger und Obmann Christian Rudig (v.l.).
  • Das Flieher-Bild mit dem Motiv Schloss Landeck: Bgm. Wolfgang Jörg, Franz Geiger und Obmann Christian Rudig (v.l.).
  • Foto: Sabine Wachter
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK (otko). Ein Ölbild des bekannten Landschaftsmalers Karl Flieher (1881–1958) mit den Schloss Landeck als Motiv hat kürzlich den weg zurück nach Landeck gefunden. Über eine internationale Versteigerungsplattform in Amerika konnte der Landecker Kunstfreund Franz Geiger das Bild "zu einem moderaten Preis ersteigern". Die Finanzierung haben die Stadtgemeinde Landeck (Kulturreferat) und der Bezirksmuseumsverein dankenswerterweise übernommen. "Das nun ersteigerte Bild wird im Schloss Landeck einen Platz bekommen", betonten Bgm. Dr. Wolfgang Jörg und Museumsvereinsobmann Christian Rudig bei der Übergabe. "Nicht nur die Stadtgemeinde Landeck, auch die Gemeinde Grins und viele Private in Landeck sind im Besitz von Flieher-Bildern", weiß Geiger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen