Silvrettaseilbahn AG investierte in kuppelbare Design-6er-Sesselbahn Gampen E4 und zwei neue Restaurants.
Neue Gampenbahn E4 mit Weltrekord

Heimische Stars der Tierwelt zieren die Sessel-Rückseiten.
23Bilder
  • Heimische Stars der Tierwelt zieren die Sessel-Rückseiten.
  • Foto: Silvrettaseilbahn AG
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ISCHGL. Ab der Wintersaison 2018/19 ist das Skigebiet in Ischgl um einige Attraktionen reicher. Durch den Neubau der Gampenbahn dürfen sich Wintersportler auf eine leise und komfortable Weltrekord-Fahrt auf den Palinkopf freuen. Die alte 4er-Sesselbahn (zum damaligen Bauzeitpunkt die längste Österreichs) wurde nach 30 Jahren demontiert und durch eine kuppelbare 6er-Sesselbahn der neuesten Generation aus dem Hause Doppelmayr mit einer Förderleistung von 2.800 Personen pro Stunde ersetzt. Rekord: Mit 924 Metern überwindet die Gampenbahn hiermit den größten Höhenunterschied einer kuppelbaren 6er-Sesselbahn mit Haube weltweit. Von der Zugangsschranke bis hin zur Komfort-Sitzpolsterung wurde bei der geräusch- und vibrationsarmen Gampenbahn alles komplett durchdesignt.
Highlight der 122 neuen 6er-Sesselbahn: die Rückseiten der Sessel sind mit Abbildungen von den Stars der Flora und Fauna der umliegenden Bergwelt, also mit Gämsen, Murmeltieren und vielen weiteren gestaltet. So wird jeder einzelne Sessel zum Unikat. Die Sicherheitsschließbügel wurden optimiert, und die Einzelsitze sind mit 52 Zentimeter extrabreit, ergonomisch geformt und beheizbar. Die Gampenbahn-Talstation (1.924 Meter) befindet sich im sogenannten Fimba mitten in der Silvretta Arena. Von dort bringt die Bahn Wintersportler über 924 Höhenmeter und 21 Stützenstandorte in rund 8 Minuten zur Gampenbahn-Bergstation auf 2.848 Meter, und damit auf den Palinkopf, einen der schönsten und höchstgelegenen Plätze im Skigebiet. Mit der neuen Seilführung wurden vier der alten Stützenstandorte eingespart. Die alte 4er-Sesselbahn findet nach 30 Jahren mit rund 13 Millionen Fahrten in Ischgl auch ein neues Zuhause: In der Stadt Taras in Kasachstan.

Ischgl Slope Food und neue Gampenalpe

Mit Beginn der Skisaison finden Wintersportler rund um die neue Gampenbahn zwei neue und vom Stil her sehr unterschiedliche Einkehrmöglichkeiten. Direkt an der Talstation der Gampenbahn wurde ein neues, stylisches Selbstbedienungsrestaurant integriert. Das Design-Motto des neuen Restaurants mit dem passenden Namen „Ischgl Slope Food“: Das Skigebiet kommt ins Restaurant. So werden hier die bestellten, an „Streetfood“ angelehnten Speisen wie z.B. Burger aus einer Gondel gereicht. Die Lampen gleichen den Bügeln eines Tellerliftes.
Wer klassische Bedienung in gemütlicher Hüttenatmosphäre bevorzugt, wird in der neuen Gampenalpe bei traditioneller, regionaler Tiroler Küche fündig. Die neugebaute, urige Skihütte verfügt über 100 Sitzplätze, befindet sich auf einer Höhe von 1.990 Metern, ist rund 400 Meter von der Talstation der neuen Gampenbahn entfernt und liegt direkt an der roten Skipiste Nr. 40.

Tipp für Schneesüchtige

In diesem Jahr startet Ischgl mit noch mehr Skivergnügen in den Winter. Von der Bergstation der Mullerbahn M2 zur Alp Trida wurde über eine Länge von einem Kilometer und 250 Höhenmetern die neue, beschneibare rote Skipiste 68 b angelegt. Somit verfügt die Silvretta Arena nun über 239 Pistenkilometer. Am 22. November 2018 startet die Silvretta Arena in die Skisaison 2018/19. Der letzte Skitag ist der 1. Mai 2019.

Facts Gampenbahn E4

Typ: 6 CLD/B-H
Förderleistung: 2.800 Personen pro Stunde
Schräge Länge: 2.416 m
Seehöhe Talstation: 1.924 m
Seehöhe Bergstation: 2.848 m
Anzahl Stützen: 21 Stück
Fahrzeit: ca. 7,87 min.
Anzahl Sessel: 122 Stück
Ausstattung Sessel: Wetterschutzhauben, Sitzheizung, D-Line
Lage Antrieb: Bergstation
Maximale Seilneigung: 74 %
Hersteller Seilbahntechnik: Doppelmayr Seilbahn GmbH
Förderseil: Teufelberger Seil GesmbH
Antriebs-/Steuertechnik: Frey Austria GmbH
Investitionsvolumen: ca. 16,5 Mio. Euro (inkl. Ischgl Slope Food)

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.