FIS World Snow Day
SOS-Kinderdorf Kinder genießen Skitag in St. Anton am Arlberg

"FIS World Snow Day“ in St. Anton am Arlberg: Die Kinder mit Jonas Otto (SOS Kinderdorf, li.), Gerhard Eichhorn (Ski-Club Arlberg), Martin Ebster und Sandra Köck (Tourismusverband St. Anton am Arlberg, re) Flori Gstrein (Ski-Club Arlberg), Melanie Wucherer (Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg) und Richard Walter (Skischule Arlberg, alle re.
).
  • "FIS World Snow Day“ in St. Anton am Arlberg: Die Kinder mit Jonas Otto (SOS Kinderdorf, li.), Gerhard Eichhorn (Ski-Club Arlberg), Martin Ebster und Sandra Köck (Tourismusverband St. Anton am Arlberg, re) Flori Gstrein (Ski-Club Arlberg), Melanie Wucherer (Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg) und Richard Walter (Skischule Arlberg, alle re.
).
  • Foto: Paul Schranz
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ST. ANTON (otko). Für lachende Gesichter und strahlende Kinderaugen sorgte der „FIS World Snow Day“ am vergangenen Wochenende in St. Anton am Arlberg.

Unvergesslicher Skitag am Arlberg

Mehr als 30 Mädchen und Buben aus dem SOS-Kinderdorf in Imst genossen einen unvergesslichen Skitag am Arlberg. Weltweit beteiligten sich am 19. Jänner 2020 mehr als 500 Orte an der Kampagne und luden tausende Kids zum Skifahren ein. Die Kinder aus dem SOS-Kinderdorf in Imst waren bereits zum neunten Mal in St. Anton am Arlberg zu Besuch.

Pistenspaß dank tatkräftiger Unterstützung

Für die Kinder wurde der Tag zu einem einzigartigen Erlebnis, besonders dank der Unterstützung der Unternehmen in St. Anton am Arlberg.
Nachdem das Ski- und Snowboard-Equipment bei Intersport Arlberg ausgeliehen war, stand dem Spaß im Schnee nichts mehr im Weg. Betreut von den Skilehrern der Skischule Arlberg und vom Ski-Club Arlberg zogen die Anfänger ihre ersten Schwünge im Tal. Für die Fortgeschrittenen ging es hoch hinaus auf die schwierigeren Abfahrten. Die Skipässe stellten die Arlberger Bergbahnen zur Verfügung.

Erfolgreicher Tag für Kinder und Veranstalter

Beim gemeinsamen Mittagessen im MooserWirt tauschten die Teilnehmer die ersten Erfahrungen aus und wappneten sich gestärkt für die zweite Tageshälfte. Am Nachmittag trafen sich alle Kinder beim Hotel Anton zu einem Snack wieder und ließen den Tag zusammen ausklingen. Erneut war der „FIS World Snow Day“ in St. Anton am Arlberg ein voller Erfolg. Weitere Unterstützer waren Audi und die Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg.

Fortsetzung 2021

„Es freut uns sehr, dass wir den Kindern und Jugendlichen den Spaß und die Faszination am Wintersport vermitteln konnten. Besonders der Nachwuchs liegt uns zur Zukunftssicherung des Skisports sehr am Herzen. Nicht zuletzt deshalb beteiligen wir uns gerne weiterhin an dem „FIS World Snow Day“ Projekt und ermöglichen Kindern ein paar unvergessliche Stunden in St. Anton am Arlberg“, sagt Tourismusdirektor Martin Ebster.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen