06.11.2017, 10:35 Uhr

Landecker Wirtschafts- Urgestein feiert 70er

KR Heinz Huber feiert mit Familie und Freunden

LANDECK (hp) Freitag der 3. November 2017 und die große Party startet. Akribisch vorbereitet mit großem modernem Zelt, natürlich mit Teppichboden, Heizung integrierter Küche, sowie einem professionellen Team mit Ferry und Philip und Alfred  Decker, Walter Altmann und  Christian Rudig sowie einem flottenTeam im Service. Kredenzt wurde den Gästen Backhendl mit Kartoffelsalat und Reis sowie ein vorzügliches Wildgericht das sich nicht nur die Kollegen der  Jägerschaft vom Gastgeber schmecken ließen.
Auch die Schrofensteiner Ritter Tafelrunde war mit einer stattlichen Abordnung vertreten, darunter die Ehrenritter Hubert Peintner, Künstler Elmar Peintner, Rupert Zerzer und natürlich die "Musici" unter der Leitung von Nikolaus Köll, die für die unterhaltsame musikalisch Umrahmung sorgten. Abgerundet wurde die Ritterschar von den Burgfräulein Martina Bombardelli Angelika Gaim, Wally Lechleitner, Bernadette Dapoz, Veronika Kraft, und Lisi Fritz.  Ebenso mit dabei natürlich zahlreiche Familienmitglieder wie die Geschwister Helmut und Gerlinde, Tochter Karima und Sohn Klaus, auch zahlreiche Mittarbeiter von EAH, ZAK und natürlich von Huber TV waren mit dabei.  Auch eine ansehnliche Zahl von Kommerzialräten, wie Josef Haag, Sebastian Gitterle, Helmut Waltle, Toni Prantauer und Hans von der Thannen die Freund Heinz Glückwünsche überbrachten feierten mit. Ebenso überbrachte Otmar Ladner GF der WK Landeck Glückwünsche, war doch Heinz Huber zwölf Jahre Bezirksobmann der Wirtschaftskammer Landeck. Die Ehre gaben sich auch zahlreiche Mitglieder des Lions-Club Landeck Schrofenstein wie Präsident Andy Wolf, Charly  Weigand, Karl Ploner Gustl Raggl, Hansjörg Zerzer die allesamt mit Gattinnen dabei waren sowie auch Annemarie Troll und  Martha Gitterle.  Hierzu sei erwähnt, dass das Geburtstagskind ausdrücklich auf Geschenke verzichtete und stattdessen um Spenden  für den Lions Club ersuchte.
Applaus konnte Ingrid Zadra ernten,die "Gstanzln" aus dem Alltagsleben vom Jubilar vortrug bzw. sang und mit Einbeziehung der Gästeschar für herzhafte Lacher sorgte. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.