20.04.2017, 13:16 Uhr

2 Millionen Erstzutritte in der Silvretta Arena

Die Vorstände der Silvrettaseilbahn AG Mag. Hannes Parth (li.) und DI (FH) Markus Walser begrüßten Frau Cindy Dürr als Zwei-Millionsten Gast im Winter 2016/17. (Foto: TVB Paznaun – Ischgl)

Die Silvrettaseilbahn AG begrüßt den Zwei-Millionsten Fahrgast.

ISCHGL/SAMNAUN. Am 19. April 2017 war es soweit, die Vorstände der Silvrettaseilbahn AG Mag. Hannes Parth und DI (FH) Markus Walser konnten Frau Cindy Dürr aus Karlsruhe als Zwei-Millionsten Gast im Winter 2016/17 im Skigebiet Ischgl/Samnaun begrüßen. Schon zum 6. Mal erreichte die Silvretta Arena die Marke von zwei Millionen Ersteintritten in einer Wintersaison.
Die Silvretta Arena ist dank ihrer Höhenlage zwischen 1.400 und 2.900 Metern bis ins späte Frühjahr hinein besonders schneesicher. „In Ischgl haben wir bis zum 1. Mai perfekte Pistenbedingungen und Dank der Neuschneefälle der vergangenen Tage auch Powder im Gelände. Mit Zucchero ist es uns wieder gelungen eine weitere Musiklegende nach Ischgl zu holen um die Saison gebührend zu beenden. Der Eintritt ist mit gültigem Skipass kostenlos,“ freut sich Andreas Steibl, Geschäftsführer des Tourismusverband Paznaun-Ischgl.

Facts zur Silvrettaseilbahn AG

Die Silvrettaseilbahn AG beschäftigt im Winter rund 550 Mitarbeiter und ist somit einer der wichtigsten Arbeitgeber im Tirol. Die Bergbahnen Samnaun AG und die Silvrettaseilbahn AG betreiben gemeinsam 45 Seilbahnen sowie Liftanlagen, 238 Pistenkilometer und 11 Restaurants im Skigebiet, der Silvretta Arena Ischgl Samnaun. Im Winter 2016/17 wurde Ischgl Samnaun wiederholt mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, dazu zählt auch das Onlineportal www.snowplaza.de, welches in einem Online Voting das Skigebiet zum Besten von Europa erklärt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.