05.07.2017, 20:57 Uhr

Felssturz auf der B180 zwischen Pfunds und Nauders

Heute, am 05.07.2017 wurden die Feuerwehren Nauders, Landeck und Pfunds zu einem Felssturz/Steinschlag alarmiert. Der ersteintreffende Feuerwehr Nauders bot sich folgendes Bild. Ein Auto wurde vollständig von einem großen Felsen getroffen. Da zu diesem Zeitpunkt kein sicheres Arbeiten möglich war, entschloss sich der Einsatzleiter HBI Roman Dilitz jun. das Auto mittels Baumaschine unter die Galerie zu schleppen. Dort wurde die Rettung des Fahrers sofort vorgenommen. Obwohl die Rettungskräfte schnell vor Ort waren, konnten sie dem Mann nicht mehr helfen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
1.956
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 21.08.2017 | 11:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.