14.09.2014, 10:00 Uhr

Schnelle Kommunikation ist wichtig

Schnelle und direkte Kommunikation: Werbeexperte Mario Skof findet die Regionauten-App eine tolle Sache. (Foto: Hergel)

Mario Skof (2getmore Onlinemarketing) testet die neue Regionauten-App

LANDECK (otko). Mehr als 240.000 Leserinnen und Leser sind als so genannte Regionauten auf unserer Website meinbezirk.at österreichweit registriert. Mit der neuen Regionauten-App findet man nicht nur schnell die wichtigsten Infos aus der nahen Umgebung, sondern kann jetzt auch selbst schnell und problemlos zum Reporter werden.
Auch Mario Skof, Werbeleiter der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams und Geschäftsführer von 2getmore Onlinemarketing hat sich das Reporter-Tool bereits näher angesehen.
Er ist nicht nur ein Experte für Onlinemarketing und Softwareentwicklung, sondern kennt auch die Vorzüge schneller und direkter Informationen aus dem Internet. "Mir gefällt der direkte und regionale Bezug. Das App selbst ist übersichtlich und leicht in der Handhabung", betont Skof. So kann man die zu teilenden Informationen gleich vor Ort übermitteln. Zudem können die erschienen Beiträge oder Schnappschüsse auch vom Handy aus gleich kommentiert oder mit "gefällt mir" markiert werden. Und wer seinen Beitrag teilen möchte, kann dies mit nur einem Klick gleich auf Facebook oder Twitter weitergeben.
Sie haben die App noch nicht am Handy? Dann einfach downloaden. Das geht kostenlos für Apple und Android-Geräte. Übrigens: Wer die Regionauten-App noch vor dem 22. September 2014 downloadet, kann eines von drei neuen Samsung Galaxy S5 gewinnen. Mehr Infos dazu gibt's auf: www.meinbezirk.at/app.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.