23.11.2016, 12:05 Uhr

Serfaus: 1.000 Liter Heizöl ausgetreten

Symbolbild (Foto: Polizei)
SERFAUS. Am 22. November 2016 gegen 11:40 Uhr wurde bei einem Haus in Serfaus im Heizraum der Heizöltank befüllt. Da der Arbeiter keine Füllmenge in den Tanks sah, stoppte er den Füllvorgang. Bei der folgenden Überprüfung stellte er eine Beschädigung der Tanks und der darunter befindlichen Bodenplatte fest. Die Beschädigungen wurden vermutlich bereits Anfang November 2016 durch Bauarbeiten in unmittelbarer Nähe des Hauses verursacht und bis dato nicht bemerkt. Insgesamt gelangten über tausend Liter Heizöl in das Erdreich und teilweise in die Kanalisation. Mit den Reinigungsarbeiten wurde eine Firma beauftragt und standen 20 Mann der FFW Serfaus im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.