15.06.2017, 14:20 Uhr

Eldorado für Biker: Alutech Green Days in Nauders waren voller Erfolg

Bereits zum vierten Mal in Folge heißt es bei den ALUTECH Green Days von 10. bis 11. Juni 2017 am Reschenpass wieder „Rock the Bike“. 21 Trails brachten die Moutainbiker in beste Stimmung. (Foto: Nauders Tourismus/Erwin Haiden)

Nauders stand am vergangenen Wochenende ganz im Zeichen der Trailbiker. Über 600 motivierte Radsportler genossen bereits zum vierten Mal die Alutech Green Days 2017 bei prächtigem Wetter. Für beste Stimmung sorgte das bunte Rahmenprogramm mit Afterbikeparty, Live-Konzert von Güüü und Bike-Ausstellung in der Expo-Area am Seilbahncenter der Bergkastelbahn.

NAUDERS. Freitag, Punkt 9.00 Uhr fiel der Startschuss zu einem unvergesslichen Bike-Wochenende für die zahlreichen Teilnehmer. Drei Bergbahnen (Bergkastel, Mutzkopf, Schöneben) brachten die Gäste zum Ausgangspunkt der Strecken. Höhepunkt und eine besondere Herausforderung waren die neu erschlossenen 3-Länder-Enduro Trails: Riatschwegeletrail und Almtrail. Die Biker sowie Touristiker aus erlebten ein perfektes Wochenende: „Das war ein erstklassiger Start in die Sommersaison. Die Biker zeigten sich begeistert über unsere ausgezeichneten Trails. Nauders hat einmal mehr seine Bike-Kompetenz unterstrichen“.

Radsportler erobern das Kaunertal und Nauders

Der TVB Tiroler Oberland mit Nauders und dem Kaunertal bleibt Mittelpunkt des Radsports. Am Sonntag, 18. Juni 2017, treffen sich die besten Amateur-Radfahrer aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern zum 15. Kaunertaler Gletscherkaiser. Anschließend folgt das härteste Eintagesrennen der Welt, das Race Across the Alps (23./24. Juni), das Nachtkriterium „Nightrace Nauders“ sowie ein Kidsrace „alle gegen den Race Across America Sieger Pierre Bischoff“ (23. Juni) und die größte Breitenradveranstaltung Europas, der Dreiländergiro (25. Juni).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.