04.11.2016, 22:53 Uhr

Österreichische Bundesliga - Fließ ist Leader Region West

v.l.n.r. Engensteiner Rene, Jäger Gerhard, Schranz Martin und Neuner Marco (Foto: Friedl Anrain)
Geschrieben von Christian Kramer:

Am 22.10.2016 starteten die Luftpistole – Schützen in die neue Bundesligasaison. Da sich in der Gruppe West keine Vorarlberger Mannschaft für die Bundesliga gemeldet hatte, standen sich ausschließlich Tiroler Mannschaften gegenüber.
In der Auftaktrunde traf die Auswahl der SG Münster auf die Formation der SG Fließ. Diese Partie begann ausgeglichen, nach der ersten Serie stand es 4 zu 4. Einen leichten Vorteil konnten sich die Oberländer in der zweiten Serie herausarbeiten und gingen mit 9 zu 7 in Führung. Dieser Zweipunktevorsprung für Fließ hatte auch nach der dritten Serie Bestand. In der letzten Serie konnte Münster nicht mehr viel entgegensetzen und der Sieg ging doch recht eindeutig mit 21 zu 11 an die SG Fließ.
In der zweiten Erstrundenbegegnung musste die SG Aschau gegen das Team vom HSV Absam antreten. In den ersten 10 Schuss erarbeitete sich das Zillertaler Team ein Zweipunktevorsprung, den die Innsbruck aber schon in der zweiten Serie wieder egalisieren konnte. Nach der letzten Serie bot sich das gleiche Bild, beide Mannschaften hatten gleich viele Punkte auf ihrem Konto.
Jetzt musste ein Stechen entscheiden. In diesem hatten die Aschauer das Glück auf ihrer Seite und entschieden das Stechen mit 6 zu 2 für sich und fixierten damit einen 2 zu 1 Sieg zu ihren Gunsten.

In der zweiten Runde standen sich mit Fließ und Aschau die zwei Sieger aus der ersten Runde gegenüber. Bis zur Hälfte des Programms konnte Aschau noch Paroli bieten, dann zog Fließ jedoch davon. Am Ende konnte Fließ mit 21 zu 11 den zweiten Sieg feiern. In der zweiten Begegnung der zweiten Runde kämpften die Teams des HSV Absam und der SG Münster um ihren ersten Saisonsieg. Dabei lagen die Vorteile von Beginn an auf Seiten der Innsbrucker, die mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen klaren 22 zu 10 Sieg feierten.

Die Tabelle führt nach den ersten beiden Runden das Team der SG Fließ vor dem HSV Absam an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.