03.11.2016, 15:18 Uhr

Landecker Büro gewinnt "Tirolissimo"

Armin Wolf und Florian Ennemoser vor ihrem Büro in der Maisengasse mit der Sieger-Trophäe 2016

Büro Maisengasse erneut Gewinner

LANDECK (hp). Das erste seit wenigen Jahren in der Landecker Maisengasse situierte Büro gewinnt bereits zum zweiten Mal einen "Tirolissimo" Preis. Kürzlich wurden in der Dogana in Innsbruck aus über 300 Einsendungen von knapp 70 Agenturen die beiden Herren vom "Büro Maisengasse" mit dem Siegerpreis in der Sparte "Real Life Promotion" geehrt. Das Büro konnte schon 2013 mit der elektronischen Weinkarte dem so genannten "Wine-Pad" den Spitzenplatz im Online Bereich erringen. Durch die beiden Siegertrophäen wird die Kompetenz des Teams unterstrichen, denn innerhalb von drei Jahren im Online Bereich und dieses Jahr im Print-Bereich den Sieg zu erringen spricht für sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.