125 Jahre Streichergasse im Dritten

Straßenschild der Streichergasse
4Bilder

Die Streichergasse im Dritten Bezirk (Landstraße) feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen.

Dazu gibt es im Bezirksmuseum die Ausstellung “125 Jahre Streichergasse” und mehrere Führungen/Rundgängen, den nächsten am Mittwoch, den 20. Juni um 18 Uhr ab Bezirksmuseum Landstraße (Sechskrügelgasse 11) mit dem Thema: “Leben im Ungassenland” mit Dieter Klein.

Den Abschluß der Festivitäten bildet das Straßenfest am 23. Juni von 14 bis 22 Uhr.

Rückblick auf 125 Jahre Streichergasse von Dieter Klein

Die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann hatte unser Grätzel vor einem halben Jahrhundert in ihrem Roman „Malina” als ,,Ungargassenland” bezeichnet.
Wir Bewohner der Streichergasse (benannt nach Beethovens Klavierfabrikanten), die von der Ungargasse zur Rechten Bahngasse und damit zum ehemaligen Wiener-Neustädter­Kanal verläuft, konnten im Jahr 1993 das hundertjährige Bestehen dieses kurzen Straßenzuges mit seinen nur neun Häusern feiern. Damals machte eine kleine Ausstellung im Bezirksmuseum auf Architekturdetails aufmerksam, die bis dahin kaum beachtet worden waren.

Ein Straßenfest führte zu neuen, freundschaftlichen Kontakten zwischen Nachbarn, die seit Jahrzehnten nebe­neinander gewohnt hatten, ohne sich aber jemals wirklich kennen gelernt zu haben. Leute, die sich bis dahin nicht einmal gegrüßt hatten, entdeckten erfreut gemeinsame Interessen.

Inzwischen leben hier viele jüngere Menschen, eine neue Generation. Die Anonymität ist aber mit der Situation vor 25 Jahren durchaus vergleichbar. Wir hoffen auf einen vergleichbaren Effekt wie damals, auf freundschaftliche Kontakte zwischen den Generationen, die allen das Zusammenleben durch gegenseitige Hilfsbereitschaft angenehmer machen können.

Soweit noch bekannt wollen wir an unsere verstorbenen und auch an die „verschwundenen” jüdischen Nachbarn erinnern, die im Laufe von 125 Jahren seit der Kaiserzeit hier in diesen schönen alten, meist prachtvoll in neubarocken Formen gestalteten Häusern gelebt haben.

Wo: Streichergasse, Streichergasse, 1030 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen