Robert Eder
Der LAC will hoch hinaus

Die Kampfmannschaft des Landstraßer Vereins startete voller Motivation in die neue Saison.
2Bilder
  • Die Kampfmannschaft des Landstraßer Vereins startete voller Motivation in die neue Saison.
  • Foto: LAC
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Nach der Coronakrise startet der Landstraßer Athletik Club in die neue Saison - und hat große Pläne.

LANDSTRASSE. Robert Eder ist ebenso begeisterter Fußballer wie Landstraßer. Sein ganzes Leben lang spielt und trainiert er bereits, zwei Jahre lang sogar als Profi in Rosenheim.  Jetzt führt ihn der Weg in den Heimathafen. Denn Eder möchte den Landstraßer Athletik Club (LAC) wieder zu dem Club im Bezirk machen.

Gerne erinnert er sich noch an frühere Zeiten, als es "Frühschoppen am LAC-Platz" gab und sich Spieler und Anhänger hier trafen. Heute ist es ruhiger geworden in der Baumgasse 87. Das soll sich ändern. "Wir haben eine tolle Kampfmannschaft, super Teams. Und ich hoffe, dass bald wieder viele Zuseher bei uns Platz nehmen", sagt Eder.

Fokus auf dem Nachwuchs

Im Jahre 1911 wurde der Landstraßer AC durch den Fiaker Anton Sandner, der bereits den Sportklub Rennweg ins Leben gerufen hatte, unter dem Namen "Athletik Club Training" gegründet. 1933 spielte der Verein erstmals in der professionellen zweiten Liga und entschied sich deshalb 1936 den Namen Landstraßer Amateure in Landstraßer AC zu ändern. Zu diesem Zeitpunkt konnte der Verein auch sein neues eigenes "Stadion" eröffnen. Diese befand sich an der Erdbergstraße.

Robert Eder hat einiges vor beim LAC.
  • Robert Eder hat einiges vor beim LAC.
  • Foto: Brandstetter
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Während des Zweiten Weltkriegs kam es zur Zwangsfusion mit dem Firmenklub Dämon und später auch zur Vereinigung mit dem Sportklub Delka und dem FC Pfeil. Der Landstraßer AC bot somit auch Sektionen für Turnen, Leichtathletik, Kegeln und Boxen an. Der Club ist vierfacher Meister, Hallenmeister und spielt derzeit in der zweiten Landesliga. Eine wichtige Rolle spielt der Nachwuchs. "Wir haben 600 Kinder zwischen 8 und 18 Jahren", erzählt der Funktionär. Auch eine Damenmannschaft gibt es bereits. Wer Trainer werden möchte, kann die Ausbildung beim LAC ablegen.

Start in die Saison

Die Coronakrise hat die Landstraßer Sportvereine schwer getroffen. Beim LAC wartet man noch auf finanzielle Unterstützung. Doch das wichtigste: Alle sind gesund und sogar die Sommer-Kindercamps starten wieder. Auch Trainings finden normal statt.

Die Saison hat bereits gestartet, es soll eine erfolgreiche werden, wie Eder hofft. Aber auch abseits vom Spiel hat er große Pläne. "Wir wollen eine Tribüne mit Überdachung, Flutlicht, ein Vereinshaus. Aber vor allem eines: viele Zuseher". Mehr Infos zum Verein finden Sie unter: www.lac-inter.at

Die Kampfmannschaft des Landstraßer Vereins startete voller Motivation in die neue Saison.
Robert Eder hat einiges vor beim LAC.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Sennheiser CX 400 Bluetooth Kopfhörer im Wert von 199€ gewinnen!
1 3 3

Newsletter abonnieren und gewinnen
Sennheiser CX 400 True Wireless Bluetooth Kopfhörer im Wert von 169€ gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 7.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Sennheiser CX 400 Bluetooth True Wireless...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen