Flutlicht

Beiträge zum Thema Flutlicht

ASK Obmann Borovits, ASK Ehrenpräsident Strobl, Bürgermeister Schwab, Vizebürgermeisterin Maria Kattavenos, Lichtplaner Frankl und Projektleiter Bodanowski.

Lokales
Gramatneusiedler Fußballspiele in neuem Licht

Offizielle Inbetriebnahme des neuen Flutlichts auf der Sportanlage des ASK Marienthal. GRAMATNEUSIEDL.  Die Flutlichtanlage am Hauptspielfeld und am Trainingsplatz wurde beim Meisterschaftsspiel gegen Casino Baden offiziell in Betrieb genommen. Nach nur vierwöchiger Umsetzungsphase waren auf jedem der vier Masten leistungsstarke LED-Scheinwerfer installiert, die für eine gleichmäßige Beleuchtung mit 240 Lux am Hauptspielfeld und zirka 160 Lux am Trainingsplatz sorgen. Der ASK Marienthal...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Kampfmannschaft des Landstraßer Vereins startete voller Motivation in die neue Saison.
2

Robert Eder
Der LAC will hoch hinaus

Nach der Coronakrise startet der Landstraßer Athletik Club in die neue Saison - und hat große Pläne. LANDSTRASSE. Robert Eder ist ebenso begeisterter Fußballer wie Landstraßer. Sein ganzes Leben lang spielt und trainiert er bereits, zwei Jahre lang sogar als Profi in Rosenheim.  Jetzt führt ihn der Weg in den Heimathafen. Denn Eder möchte den Landstraßer Athletik Club (LAC) wieder zu dem Club im Bezirk machen. Gerne erinnert er sich noch an frühere Zeiten, als es "Frühschoppen am...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Graz-Messendorf um 20.15 Uhr: Bitte warten aufs Flutlicht!
4

Fußball
Beim Regionalliga-Auftakt in Graz gingen gleich zwei Lichter aus

Erst das Flutlicht im Sturm-Trainingszentrum, fünf Minuten vor Schluss dann auch die Lichter beim DSC. GRAZ/DEUTSCHLANDSBERG. Mit Weiz - Kalsdorf musste zum Neustart der Regionalliga gleich das erste Spiel wegen eines Corona-Falls verschoben werden – trotzdem spielte sich der kurioseste Vorfall in Graz ab: Bei der DSC-Auswärtsniederlage gegen die Sturm Amateure mussten die 400 Zuschauer (nach genauesten Corona-Auflagen beim Einlass) lange auf Tore warten. Nach einer chancenarmen ersten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ansfelden hat mit der Situation wie jeder andere Verein zu kämpfen, doch in Bruckners Geburtsort ist man zukunftssicher.
3

SAISONABBRUCH
"Haben zu viele Vereine"

Zukunft mit vielen Fragezeichen? In Ansfelden baut man in der Zeit nach Corona auf eine breite Basis. ANSFELDEN (rei). Er ist ein Mann der klaren Worte, wenn es um "sein" Unterhaus geht: Gerhard Petermandl kennt dieses wie seine Westentasche und als Obmann der Union Ansfelden steht er wie viele andere Vereine im Bezirk vor einer herausfordernden Zukunft. "Die Entscheidung, die seitens des Verbandes getroffen wurde, gilt es zu akzeptieren. Das werde ich immer wieder betonen und hier vertraue...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Spannender Flutlicht-Prallelwettbewerb im Kaunertal.
3

TSV Bezirk Landeck
Bezirksschülercup mit Flutlicht-Parallelbewerb in Feichten

FEICHTEN. Mit einem Parallelbewerb –  dem ersten dieser Art – wurde in Feichten der Raika-Bezirks-Schülercup fortgesetzt. Flutlicht-Piste im Kaunertal Auf der Strecke "Easpen" hatte der SC Kaunertal auf toller Piste bei Flutlicht ein perfektes Rennen organisiert und durchgeführt und H. Infanger war als Kurssetzer mit 18 Toren verantwortlich, dass für die Teilnehmer faire Läufe ausgeflaggt waren. Die Klassensieger waren Elisa Oeg (SC Pfunds) und Casper Bartels (SCA) in der Klasse U14...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Freuen sich schon auf den winterlichen Eislauf-Spaß: Abteilungsvorstand Klaus Hinterberger, Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, Bürgermeister Harald Preuner und Amtsleiter Roland Oberhauser.
3

Mehr Kapazitäten
Eislaufrunde bringt neues Winterlerlebnis in den Volksgarten

Eine Eislaufrunde durch das Badgelände beim Volksgarten soll ab Dezember 2020 für zusätzlichen Winterspaß in der Stadt Salzburg sorgen. SALZBURG. Dafür soll auch der Großteil jener 650.000 Euro eingesetzt werden, die nicht mehr für das SAK-Flutlicht im Nonntal benötigt werden, sind sich Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) und Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) einig.  Mehr Kapazitäten für Publikum und Vereine „Das Geld bleibt so der Sport-Infrastruktur erhalten. Wir schaffen mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die für eine fernsehtaugliche Flutlichtanlage beim SAK "reservierten" Gelder könnten nun in andere Sportprojekte fließen.

SAK-Flutlicht
Wofür die Stadtpolitik das frei gewordene Geld jetzt einsetzen will

Breitensport, Nachwuchsförderung und Klimafonds - die Forderungen der Salzburger Stadtpolitik zur Verwendung der "frei gewordenen" 650.000 Euro durch das Aufstiegs-Nein des Fußballklubs SAK sind vielfältig.  SALZBURG. Die Stadt hat - im Falle des Aufstiegs des SAK in die zweite Liga, für ein neues fernsehtaugliches Flutlicht 650.000 Euro im Budget reserviert. Am Freitag gab SAK-Präsident Christian Schwaiger bekannt, keine Möglichkeit und Perspektiven zu sehen, mit dem Traditionsverein in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Im traumhaften Ambiente kann auch im Dunkeln bei Flutlicht langlaufen.
1 7

Video
Bei Flutlicht im Dunkeln in Faistenau langlaufen

Im Langlaufdorf Faistenau kann man auch im Dunkeln bei Flutlicht durch die verschneite Landschaft langlaufen. Eindrücke von den Langlaufloipen sehen Sie im Video. FAISTENAU. Sobald der Schnee in Salzburg zurück ist, werden die Loipen gespurt. Dann heißt es nur mehr: hinauf auf die Langlaufski. Auf etwa 60 Loipenkilometern kann man im Langlaufdorf Faistenau sportlich die traumhafte Landschaft genießen. Dies ist auf einem Teil der schönen Strecke auch abends bei Flutlicht möglich. Hier...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Ortsturnier in Höhnhart
Tennisverein macht im Faustball die beste Figur

HÖHNHART. Das erstmals bei Flutlicht ausgetragene Faustball Ortsturnier des ASVÖ SC Höhnhart war ein voller Erfolg. Zehn Hobby-Teams zeigten dem zahlreichen Publikum ihr Können. Am Ende setzte sich mit dem Höhnharter Tennisverein der Topfavorit durch und holte den dritten Sieg in Serie. Auf Rang zwei landete die Firma Bernhofer, Dritter wurde die U-14 Mannschaft des SC Höhnhart. "Das Flutlichtturnier wurde sowohl von den Spielern als auch vom Publikum sehr gut angenommen. Es kann gut sein,...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Eibiswalds Torschütze Christian Binder (links) und St. Martins Benjamin Strnad lieferten sich heiße Duelle.

Gebietsliga West
Favoritensiege zum Saisonstart

Die 1. Runde in der Gebietsliga West brachte die zu erwartenden Siege: Eibiswald besiegte St. Martin 3:1, das Endergebnis täuscht aber ein wenig. Zwar präsentierte sich der SCE in der ersten Halbzeit bärenstark, hatte viel Tempo im Spiel und setzte die Gäste mit Flügelspiel permanent unter Druck. Ein Traumtor von Manuel Narath (24.) stellte die Weichen früh auf Sieg. Christian Binder (29.) und der eben erst eingewechselte Marco Wechtitsch (39.) stellten den Pausenstand von 3:0 her. Als nach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bgm. Rupert Dworak am Ternitzer Sportplatz.

Nachrichten aus dem Bezirk knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

Briefkasten aufgebrochen REICHENAU. In der Gahnsstraße 7 wurde zwischen 12. und 13. Juli ein Briefkasten aufgebrochen. Dabei wurde ein Etui entwendet. Hinweise unter neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort "Briefkasten" – erbeten. Neue Flutlichtanlage TERNITZ. Die Stadt Ternitz erfüllte dem ASK Sparkasse Ternitz zum 100. Geburtstag einen lang gehegten Wunsch: eine neue Flutlichtanlage kommt. Umbau um 5,2 Millionen Euro TERNITZ. Der Zu- und Ausbau der Polytechnischen Schule...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Bike Night Flachau, ein Wettkampf unter Flutlicht.
2

Gewinnspiel
Cooles BikeNight-Übernachtungspackage zu gewinnen!

Von 09. bis 11. August 2019 geht die Bike Night Flachau in ihre neunte Auflage. Jahr für Jahr erfreut sich das Mountainbikerennen größerer Beliebtheit, denn die Kombination aus Flutlichtrennen, anspruchsvollem Rundkurs, herausfordernden Downhillpassagen und cooler Partystimmung ist einzigartig in Österreich. Auch der Rennmodus ähnelt keinem anderen Rennen und ist an Spannung kaum zu überbieten. Zum Sieger der Bike Night kürt sich jener Teilnehmer, der nach zweistündiger Renndauer den 4,5 km...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Kevin Rathore
3 1 5

Altmünster
Schigebiet Hochlecken: Klein aber fein

15 Minuten von Altmünster entfernt, eröffnet sich für den Schisportler ein kleines aber feines Schigebiet.Eine Familienabfahrt mit 2 Schleppliften und eine etwas steilerere Abfahrt, zu der man mit einem weiteren „Schlepper“ gelangt, prägen das Schigebiet am Fuß des Hochlecken. Mit Schneekanonen kann auch einem Schneeärmeren Winter getrotzt und für gute Schneebedingungen gesorgt werden. Aber ein wahrer Geheimtipp sind die Flutlichtfahrten, die Mittwoch bis Samstag von 17 bis 21 Uhr geboten...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
10 5

Fensterblick
Sportplatz Erdbrustgasse

Es gibt immer was zu sehen, wenn ich bei unserem Fenster hinaus schaue. Beinahe täglich ist das Flutlicht auf dem Sportplatz eingeschaltet.

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Gute Bedingungen auf der Panoramaloipe in Zell
1

Langlaufen
Die Panoramaloipe Zell-Pfarre ist in Betrieb

Genug Schnee und gute Bedingungen auf der schönen Loipe mit Panorama in Zell-Pfarre.  ZELL. Gute Bedingungen herrschen derzeit nach den letzten Schneefällen auf der Panoramaloipe Zell-Pfarre. Drei Kilometer Langlaufloipe stehen insgesamt für den klassischen und Skating-Stil zur Verfügung. Der Einstieg ist im Ortszentrum neben dem Alpengasthof Malle.  Auch Nachtlaufen bei Flutlicht ist immer montags, mittwochs und freitags (18 bis 21 Uhr) möglich.  Aktuelle Loipeninfo: Webcam auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Der SV Hellmonsödt bekommt ständig neue Kickerinnen und Kicker dazu und braucht mehr Flutlicht.

Neues Projekt
SV Hellmonsödt will Flutlicht mit Crowdfunding finanzieren

HELLMONSÖDT. Der Bezirksligist SV Hellmonsödt startet eine Crowdfunding-Kampagne für die Finanzierung eines Flutlichts. Weil ein Flutlicht aufgrund des großen Nachwuchsbetriebs nicht mehr ausreicht, wurde entschieden, ein zweites auf dem Hauptfeld des Hellmonsödter Planetenstadions zu installieren. Der Verein hat 280 aktive Fußballerinnen und Fußballer – 160 im Nachwuchsbereich. Jährlich werden 5000 ehrenamtliche Stunden von Betreuern und Funktionären geleistet. 40 Platzstunden mit Licht pro...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Es werde Licht: Über die neue Attraktion im Familienskigebiet Forsteralm (Gaflenz, Waidhofen an der Ybbs) freuen sich die Projektverantwortlichen: Nationalratsabgeordneter Johann Singer (OÖ), Bürgermeister Werner Krammer (Waidhofen an der Ybbs), Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger (NÖ), die Betreiber Manfred Großberger und Wolfgang Resch, Elektrotechniker Thomas Wachauer und Bürgermeister Günther Kellnreitner (Gaflenz) (v.l.) beim erfolgreichen Flutlicht-Test auf der Auwiese. Los gehen soll es am 7. Dezember.
2

Waidhofen/Ybbs
Waidhofen: Flutlichtanlage für die Forsteralm

WAIDHOFEN/YBBS. Dem Familienskigebiet Forsteralm in Gaflenz/Waidhofen an der Ybbs geht am 7. Dezember ein Licht auf. Auf der Auwiese hat die engagierte Betreibergruppe rund um Manfred Großberger, Wolfgang Resch und der Sportunion Waidhofen an der Ybbs in den vergangenen Wochen eine moderne, energiesparende Flutlichtanlage errichtet. 100.000 Euro wurden in das Vorhaben investiert, das Land Oberösterreich übernimmt ein Drittel der Kosten. Bei einem Pressefototermin am vergangenen Freitag nahmen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeister Willibald Fuchs auf Langlaufski. Die Strecke bietet den passionierten Langläufern ein großartiges Erlebnis.

Die Pläne für das Langlaufgebiet Kirchberg: neben Kunstschnee ist eine Flutlichtanlage im Gespräch.
Loipe wird aufgemotzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einige Investitionen in das Langlaufgebiet in Kirchberg am Wechsel sind notwendig, andere sollen das Wintersport-Mekka für Langläufer zusätzlich attraktiver machen. Sanitäranlagen geplant „Wir benötigen neue Pistengeräte und eine neue Garage. Auch neue Sanitäranlagen sind notwendig, denn das Langlaufgebäude auf der Steyersberger Schwaig verfügt über keine Toiletten“, erklärt Bürgermeister Dr. Willibald Fuchs. Lediglich das Gasthaus Steyersberger Schwaig hat (natürlich)...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am 8. Juni findet in St. Marein der Bereichsleistungs-Bewerb der Feuerwehren aus dem Bezirk statt.
2

Feuerwehrleute beim Leistungsbewerb

Neben Einsatzbereitschaft rund um die Uhr punkten unsere Feuerwehren auch mit permanenter Weiterbildung. Ihr Können stellen die Florianis aus dem Bezirk bei einem Leistungsbewerb in St. Marein unter Beweis. Die Veranstaltung beginnt am 8. Juni ab 18:00 Uhr auf der Sportanlage des ESV Krumegg. Weil sich die Feuerwehrleute im Ernstfall weder Uhrzeit noch Wetterlage aussuchen können, findet der Bewerb bei Flutlicht bis in die Nachtstunden statt. Welche Temperaturen auch immer, die Teams...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
22

Spatenstich für Erweiterung des Pittentalstadions

450.000 Euro fließen in die Adaptierung der Anlage des USV Scheiblingkirchen-Warth. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 2. Juni fand gemeinsam mit Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav der symbolische Spatenstich für den Ausbau der Sportanlage Scheiblingkirchen-Warth statt. Neben einer Erweiterung der Kabinen ist ein Trainingsplatz mit Kunstrasen sowie der Bau einer Flutlichtanlage geplant. Kostenpunkt: "Rund 450.000 Euro", weiß FPÖ-Landtagsabgeordneter Jürgen Handler: "Alleine die Flutlichtanlage kostet...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anton Wallinger - auf der dunklen Sportanlage.

SPÖ Anif für Flutlicht

ANIF (kha). Seit Dezember 2017 wird in der Gemeindevertretung immer wieder über den Neubau einer Flutlichtanlage diskutiert.  Die Anifer SPÖ fordert jetzt neuerlich den Bau einer Flutlichtanlage: Der USK leistet wertvolle Jugendarbeit in einer Gemeinde, wo ein kommunales Angebot für diese Zielgruppe nach wie vor fehle, daher spreche sich die SPÖ eindeutig für den Bau der Flutlichtanlage aus“, so Anton Wallinger, Ortsvorsitzender der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
So eine Videowall wird in Zukunft das Stadion des FC Gleisdorf schmücken.
2

FC Gleisdorf rüstet abseits des Platzes auf

Mit Videowall, Flutlicht und neuer kulinarischer Verpflegung tut sich beim FC Gleisdorf auch abseits des Platzes einiges. Für neues Flair im Stadion des FC Gleisdorf wird zukünftig eine Videowall als Anzeigetafel sorgen. Diese wird nun dank Eigenleistungen und finanzieller Unterstützung der Sponsoren bis Saisonbeginn errichtet. Falls das letzte Testspiel gegen Voitsberg (vom Wetter abhängig) im Stadion gespielt wird, soll es zum Probegalopp der neuen technischen Errungenschaft kommen. Mit der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Ab Samstag ist die Nachtloipe beim Steinbauer in Mürzzuschlag wieder geöffnet.
1

Saisoneröffnung der Nachtloipe beim Steinbauer in Mürzzuschlag

Die Langlaufloipe in Mürzzuschlag wird am Samstag für die heurige Saison offiziell eröffnet. Für jeden mit Langlaufschi gibt's einen Kranzkuchen und einen Tee im Gasthaus Steinbauer. Mürzzuschlag: Nach ein paar Tagen mit immer wieder Schneefall und den niedrigen Temperaturen kann am kommenden Samstag, den 10. Februar, auch die Nachtloipe in Mürzzuschlag offiziell eröffnet werden. Beginn ist um 17 Uhr. Alle Besucher auf Langlaufschi sind anschließend von der Stadtgemeinde Mürzzuschlag auf einen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Schifahren beim Annerlbauer in Krieglach: Den ersten Lift gab es hier bereits 1965. Die Hauptabfahrt ist 450 Meter lang.
2

Seit Generationen in Fahrt, der Lift beim Annerlbauer in Krieglach

Den ersten Schilift gab es beim Annerlbauer in Krieglach 1965. Ans Aufhören denkt Familie Knabl noch lange nicht. Neben dem Schilift betreibt die Familie auch ein Gasthaus und ein Jugendgästehaus. Krieglach: Generationen haben beim Annerlbauer in Krieglach schon das Schifahren gelernt. Nach wie vor setzt der Familienbetrieb rein auf Naturschnee und ist einer der letzten kleinen Schilifte in der Region. Geschichte des Schlepplifts beim Annerlbauer Der Hof liegt auf 950 Metern Seehöhe, die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.