Klippitztörl
Die Sommersaison in den Bergen sagte stimmungsvoll Adieu

Alphorn- und Weisenbläser begeisterten rund um den Almsee am Klippitztörl mit ihren Klängen.
27Bilder
  • Alphorn- und Weisenbläser begeisterten rund um den Almsee am Klippitztörl mit ihren Klängen.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Simone Koller

Am Sonntag verabschiedeten zahlreiche Besucher bei "Pfiat Gott, liebe Alm ..." am Klippitztörl den Almsommer.

KLIPPITZTÖRL. Der Tourismusverband Wolfsberg sowie die Gemeinden Reichenfels, Bad St. Leonhard und Wolfsberg luden am Sonntag, 26. September, zur Veranstaltung "Pfiat Gott, liebe Alm ..." am Almsee am Klippitztörl. Mit einem Bergfeuer und musikalischer Umrahmung durch Alphorn- und Weisenbläser fand die Almsaison einen imposanten Ausklang.

Musikalischer Abschied

Ab 17 Uhr konnten die ersten Besucher mit dem Lift kostenlos auf den Berg fahren. Oben angekommen bot sich die Natur von ihrer schönsten Seite: Wolkenloser Himmel und eine tolle Fernsicht konnten in vollen Zügen genossen werden. Um 18 Uhr fand die Bergandacht mit Dechant Martin Edlinger statt und danach spielten die "Wietinger Jagd- und Alphornbläser", "Ameringer Alphornbläser", "Bläsergruppe Maria Rojach", "Pacher-Musik Reichenfels" und ein Bläserquartett des Musikvereins (MV) Reichenfels sowie der Trachtenkapelle (TK) St. Margarethen auf. Die einzelnen Formationen fanden sich rund um den Almsee ein und begeisterten mit ihren Klängen die Zuhörer. In der Abenddämmerung wurde auch das Bergfeuer bei der Hohenwarthütte entfacht. Für die Sicherheit während der Veranstaltung sorgten einige Mitglieder der Ski- und Pistenrettung Klippitztörl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen