Leopoldstadt: Stoppt die Raser in der 30er Zone

Anrainer Gustav Meizer: "Kaum jemand hält sich ans Tempolimit, weil die Beschilderung so schlecht ist"
4Bilder
  • Anrainer Gustav Meizer: "Kaum jemand hält sich ans Tempolimit, weil die Beschilderung so schlecht ist"
  • Foto: Gerhard Krause
  • hochgeladen von Gerhard Krause

Die enge Straßenschlucht der Rembrandtstraße in der Leopoldstadt ist verkehrs- und lärmberuhigt. Was die Bewohner mit großer Freude seinerzeit auch zur Kenntnis genommen haben.

Verkehrsschild ist versteckt

Allerdings nützt das nur wenig gegen den Verkehrslärm, weil sich kaum ein Autofahrer an das verordnete Tempolimit von 30 km/h hält. Mit ein Grund: Das Verkehrsschild, das die Tempo 30-Zone anzeigt, ist an der Einfahrt hinter der Ampel so angebracht, dass es kaum gesehen wird.

Aufdoppelung gefordert

Was die Bewohner der Häuser mit den niedrigen Nummern besonders ärgert: In der schnurgeraden Straße ist die Ampel an der Ausfahrt in der Obere Donaustraße bestens zu sehen. Zeigt sie Grünlicht, wird auf das Gaspedal getreten.
Zur Abhilfe ersuchen nun die Anrainer den Bezirksvorsteher, ein weithin sichtbare Bodenmarkierung (30 km) und womöglich auch noch eine Fahrbahn-Aufdoppelung anzubringen.

Lösung in Sicht

Lärmkritiker Ing. Gustav Meizer: "In der warmen Jahreszeit wird der Lärm bei offenen Fenstern in der Nacht und am Wochenende unerträglich. Man könnte ja auch eine Geschwindigkeits-Anzeige hier positionieren, wie sie etwa in der Wasnergasse errichtet worden ist".
Im Bezirk kennt man das Problem, und hat auch schon etwas unternommen: Das Ersuchen des Bezirksvorstehers Karlheinz Hora ist auch schon ans zuständige Magistrat abgeschickt worden. Die bz wird weiter berichten.

Die bz hilft

Zeigen Sie auf, was Sie stört und wie Ihr Grätzel lebenswerter wird. Die bz-Wiener Bezirkszeitung nimmt sich der Sache an – weil es uns nicht egal ist. Und so funktioniert’s:
• Erstellen Sie einen Online-Beitrag auf www.meinbezirk.at/nicht-egal
• Wichtig: tippen Sie in die Schlagwortzeile die Worte "nicht egal" ein.

2 6 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen