Krankenhaus Leopoldstadt
Neue Pflegedirektorin der Barmherzigen Brüder

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder: Die neue Pflegedirektorin Barbara Mally ist für rund 500 Beschäftigte zuständig.
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder: Die neue Pflegedirektorin Barbara Mally ist für rund 500 Beschäftigte zuständig.
  • Foto: Schedl/KHBBWien
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Barbara Mally ist neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien. Die 40-Jährige folgt Therese Lutnik, die mit 31. Dezember 2019 in den Ruhestand ging.

LEOPOLDASTADT. Barbara Mally ist seit Anfang des Jahres neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien. Die 40-Jährige folgt Therese Lutnik, die mit 31. Dezember 2019 in den Ruhestand ging.

Als neues Mitglied der kollegialen Führung ist Mally für rund 500 Beschäftigte, und damit für die größte Berufsgruppe des Hauses, in allen Bereichen des Krankenhauses zuständig.

Seit 2003 bei den Barmherzigen Brüdern tätig

„Ich danke der Krankenhausleitung für das in mich gesetzte Vertrauen. Meine Berufung als Pflegedirektorin ist ein großartiges Signal an unsere Beschäftigten", sagt die 40-Jährige. Mally begann 2003 mit der Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege ihre berufliche Laufbahn an der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder in Wien.

Danach absolvierte Mally eine Sonderausbildung zur Intensivpflege und das Masterstudium Health Care Management an der WU Wien. Nach fünf Jahren als Stationsleiterin der Chirurgischen Abteilung folgte zuletzt eine intensive Einarbeitungsphase als stellvertretende Pflegedirektorin. "Ich bin das lebendige Beispiel dafür, welche fantastischen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien bietet“, so Mally.

Autor:

Kathrin Klemm aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.