05.12.2017, 15:18 Uhr

VIDEO: Chuma & Stefan zeigen wie viel Spaß Sport machen kann

Chuma & Stefan wollen Menschen Sportarten auf eine neue und humorvolle Art und Weise näherbringen. (Foto: Angelo Kreuzberger)

Mit Schmäh und Charisma: Die Video-Blogger Chuma & Stefan wollen die Leidenschaft für Bewegung wecken.

WIEN. Oft braucht es nur eine gute Mischung aus Spaß, Selbstironie und Authentizität, um Leuten etwas näherzubringen, von dem sie gar nicht wissen, dass es ihnen gefallen könnte. So sehen das zumindest Chuma und Stefan, zwei junge, charismatische Burschen, deren Vorliebe für Sport und Bewegung keine Grenzen zu kennen scheint.

Chuma, ein Wiener, der zwar in Vorarlberg aufgewachsen ist, allerdings mit 19 Jahren wieder in die Hauptstadt zurückfand, lernte Stefan, einen Weinviertler aus Laa an der Thaya, bei der gemeinsamen Arbeit als Fitnesstrainer kennen. Aus Bekanntschaft wurde Freundschaft und ein gemeinsames Projekt: Im September entwickelten sie "Chuma & Stefan Sportsedition", mit dem sie beruflich durchstarten möchten. Die beiden testen darin in Videos verschiedenste Sportarten.


Premiere mit Thaiboxer

Die Videos sollen Menschen den Sport selbst, aber auch die Vereine und die Leute, die dahinterstehen, näherbringen. "Wir wollen keine Community aufbauen, in der wir darauf abzielen, mehr und mehr Follower anzuziehen. Wir sehen unsere Plattform als freien Austausch darüber, wo und wie man sich in Österreich sportlich bewegen kann", erklärt Chuma die Philosophie hinter www.chumaundstefan.com. Ziel ist es, dass sich Menschen mit einem Sport länger auseinandersetzen und den Spaß daran entdecken.



Ein besonderer Fokus liegt natürlich in der Auswahl der Sportarten. "Es ist nicht nur auf Nischensport bezogen, aber wir wollen definitiv Randsportarten fördern, zumal diesen oft auch das Prestige und die Anerkennung verwehrt bleiben", so Stefan. Dass dabei dann jene hervorstechen, die nicht zwingend unter dem Schirm konventioneller Sportarten wie Fußball oder Tennis stehen, beweist das aktuelle Video der Sportfreaks. Dabei haben sie Fadi Merza in seinem Boxstudio einen Besuch abgestattet und sich im Thaiboxen unterweisen lassen.

Vielleicht kommen Sie ja jetzt auf den Geschmack, selbst Thaiboxen zu lernen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.