Mountainbiker starb am Muckenkogel

Auch das Notarztteam konnte den Sportler nicht mehr retten.
  • Auch das Notarztteam konnte den Sportler nicht mehr retten.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Markus Gretzl

LILIENFELD. Dramatische Szenen Freitagnachmittag am Hausberg der Lilienfelder Ein 54-jähriger Freizeitsportler aus Emmersdorf konnte das Tempo seiner Freunde nicht mithalten und wollte daher ins Tal zurückkehren. Ein Ehepaar entdeckte den Mann am Berg und bemerkte, dass er schwere gesundheitliche Probleme hatte. Sie verständigten den Rettungshubschrauber.
Das eingeflogene Notarztteam konnte den Mann jedoch nicht mehr retten, er verstarb an Herz-Kreislaufversagen. Seine Freunde wurden in der Lilienfelder Hütte von dem tragischen Vorfall unterrichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen