12.04.2017, 12:00 Uhr

ÖVP-Bezirksparteiobleute wollen neue Wege beschreiten

Michael Wurmetzberger, Johanna Mikl-Leitner und Karl Bader. (Foto: C. Lechner)

Bei VPNÖ-Bezirksparteiobleutetreffen wurden kommende Schwerpunkte festgelegt

BEZIRK LILIENFELD. „Wir treffen uns in einer Zeit, in der vieles in Bewegung ist, aber vor allem eine Zeit, in der viel auf den Weg gebracht werden muss. Mit unserer Programmarbeit wollen wir alte Routen hinterfragen und neue Wege beschreiten und den ersten Schritt vor Ort in den Regionen setzen", erklärte die Landesobfrau der VPNÖ und zukünftige Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zum ersten gemeinsamen Bezirksparteiobleutetreffen.  
Lilienfelds VP-Bezirksparteiobmann Karl Bader hebt die Schwerpunkte im Bezirk Lilienfeld hervor: Fokussierung und Bündelung der Kräfte für ländliche, periphere Regionen in Form von einer klaren „Mindestausstattung an Struktur“, Beispiele: Mobilität, Verkehrsanbindungen sowohl für den öffentlichen Verkehr als auch für den Individualverkehr, oder der dringend notwendige Breitbandausbau und die Dezentralisierung der Behörden. „2017 muss es egal sein, ob der Bescheid in Lilienfeld oder in Wien bearbeitet wird“ so Bader.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.