Bezahlte Anzeige

Ehrenzeichen für Dr. Josef Pühringer und Vizebürgermeisterin a. D. Renate Kapl

v. l. n. r. GV Petra Höllmüller, Vizebürgermeister Mag. Markus Langthaler, Landeshauptmann a. D. Dr. Josef Pühringer und Vizebürgermeisterin a. D. Renate Kapl, Bürgermeister Mario Mühlböck, GV Christina Mühlböck und GV Franz Hohenbichler
4Bilder
  • v. l. n. r. GV Petra Höllmüller, Vizebürgermeister Mag. Markus Langthaler, Landeshauptmann a. D. Dr. Josef Pühringer und Vizebürgermeisterin a. D. Renate Kapl, Bürgermeister Mario Mühlböck, GV Christina Mühlböck und GV Franz Hohenbichler
  • Foto: Peter Christian Mayr - www.permanentmoments.at
  • hochgeladen von Gemeinde Wilhering

Landeshauptmann a. D. Dr. Josef Pühringer und Wilheringer Vizebürgermeisterin a. D. Renate Kapl wurden für Ihre Tätigkeiten geehrt.

Im Rahmen eines Festaktes in der Landesmusikschule Wilhering wurde durch Bürgermeister Mario Mühlböck (SPÖ) die Ehrenbürgerschaft an Landeshauptmann a. D. Dr. Josef Pühringer zuerkannt und an die Vizebürgermeisterin a. D. Renate Kapl (ÖVP) der Ehrenring verliehen.

Dies dient als Zeichen der Dankbarkeit für ihre wertvolle Arbeit für unser Land und die Marktgemeinde Wilhering. Der Gemeinderat hat diese Auszeichnungen mit großer Wertschätzung einstimmig beschlossen.

Frau Renate Kapl war 32 Jahre in der Gemeindepolitik tätig und hat einen großen Beitrag zur Entwicklung der Gemeinde Wilhering geleistet. Sie war die Initiatorin des Wilheringer Kultursommers, welcher sich weit über die Gemeindegrenze hinaus etabliert hat.
Der schöne Veranstaltungsort unserer Verleihung - die Landesmusikschule Wilhering - wurde 2007 eröffnet. Viele Auszeichnungen wie z. B. die "familienfreundliche Gemeinde" haben wir ihrem Engagement zu verdanken. Die Einführung der Stiftsführungen im Zisterzienserstift Wilhering und vieles mehr sind der guten Arbeit von Frau Kapl zuzuordnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen