Ostern findet trotzdem statt
Tipps für die Gestaltung der Osterfeiertage

Wie man Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag  mit Kindern ganz ohne Kirche feierlich gestalten kann,  das wissen die Referenten von Spiegel Elternbildung.

Das Geschäftsfeld des katholischen Bildungswerkes hat auf seiner Homepage www.spiegel-ooe.at neben zahlreichen Spiel- und Bastelanleitungen auch Tipps für die zeremonielle Gestaltung der Feiertage parat. Das reicht von selbstgemachtem Brot und Traubensaft über das Malen von Kreuzwegbildern bis zur Verzierung der Osterkerze.

Rituale können uns durch diese besondere Zeit tragen

"Es wird heuer ein anderes Ostern, ein Ostern, an das wir uns noch lange erinnern werden. Auch wenn wir nicht in Gemeinschaft zusammenkommen, können uns Rituale durch diese besondere Zeit tragen. Das Vorbereiten und Feiern in der Familie kann eine Chance sein, sich auf eine anderer Art und Weise mit der Bedeutung und den Texten von den Kar-Tagen und Ostern auseinanderzusetzen", so Spiegel OÖ Leiterin Ulrike Kneidinger-Peherstorfer. 

Foto: Kreative Kreuzweggestaltung, Foto: Pixabay/congerdesign

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen