Zwölfjähriges Volksmusik-Talent begeisterte Senioren

Musiker Rudi (l.) mit dem jungen Talent Luca.
  • Musiker Rudi (l.) mit dem jungen Talent Luca.
  • Foto: Kursana
  • hochgeladen von Nina Meißl

Ein kräftiges „O´zapft is“ eröffnete das jährliche Oktoberfest in der Kursana Residenz Linz-Donautor. Nach traditioneller Oktoberfest-Art servierte das Küchenteam im herbstlich geschmückten Restaurant Weißwürste, knusprige Laugenbrezen und Bier. Für ausgelassene Stimmung sorgte Musiker Rudi mit seiner Steirischen Harmonika. Bekannte Lieder wie „In München steht ein Hofbräuhaus“ oder „Bleib’ ma no a wengerl sitzen“ begleiteten die Gäste mit fröhlichem Gesang und bei der Polka schwangen einige ausgelassen das Tanzbein. Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr war der Besuch des zwölfjährigen Luca, der mit seiner „Steirischen“ Volksmusik spielte und alle Gäste mit seinem Können beeindruckte. Mit Gitarre und Gesang begleitete Lucas Großvater, Anton Berger, die Stücke seines Enkels. Die Bewohner bedankten sich mit großem Applaus für die musikalische Darbietung des jungen Talents.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen