Osterwoche
Politik ruft Linzer zu Disziplin bei Schönwetter auf

An beliebten Spazierwegen wie der Donaulände in Linz könnten bei Schönwetter viele Menschen aufeinandertreffen (Symbolbild).
  • An beliebten Spazierwegen wie der Donaulände in Linz könnten bei Schönwetter viele Menschen aufeinandertreffen (Symbolbild).
  • Foto: Margarete Hochstöger
  • hochgeladen von Katharina Wurzer

Die Wetterprognosen für das Wochenende sowie die Karwoche sagen Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad voraus. Bürgermeister Klaus Luger und Sicherheitsstadtrat Michael Raml rufen die Menschen dazu auf, sich an die geltenden Bestimmungen zu halten.

LINZ. Um das Corona-Virus nicht weiterzuverbreiten, müssen Menschenansammlungen wie auf beliebten Spazierwegen vermieden werden.

„Es geht um die Gesundheit von uns allen. Ich appelliere an alle Linzerinnen und Linzer – im Besonderen an ältere Menschen und Angehörige der Risikogruppen – die Wohnungen trotz des zu erwartenden Schönwetters nur sehr begrenzt zu verlassen", sagt Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ). 

Geldstrafe beim Missachten der Regeln

Wer sich im Freien nicht an die Regeln wie Abstand hält, kann von der Polizei bestraft werden. Betreiber und Betreiberinnen von Gast- oder Freizeitstätten, die das Betretungsverbot ignorieren, begehen etwa eine Verwaltungsstrafe, die zwischen 4.000 und 6.000 Euro liegt (im Erstfall). 

„Sperren von öffentlichen Plätzen und Strafen sind auch in dieser Krisensituation die letzten Mittel, auf die man als Stadt zurückgreifen muss", halten Luger und Stadtrat Raml (FPÖ) fest.

Je mehr Menschen Rücksicht aufeinander nehmen würden, desto schneller kehre man zur Normalität zurück.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen