"Wissen, woher Obst und Gemüse kommen"

Die Schüler präsentierten ihren eigenen Schulgarten.
  • Die Schüler präsentierten ihren eigenen Schulgarten.
  • Foto: Stadt Linz
  • hochgeladen von Victoria Preining

Im Rahmen eines Gemüse- und Obst-Schulprojekts haben die Schüler der VS 46, der Theodor-Grill-Schule, im Werkunterricht zwei Kar-toffelpyramiden gebaut. Gemeinsam mit der Direktorin, Lehrkräften und den Stadtgrün-Mitarbeitern pflanzten die Schüler schließlich Kartoffeln, Zucchini, Salat und Kräuter an. "Wissen, woher unser Gemüse herkommt, genau darum geht es bei dem Projekt. Schon in jungen Jahren sollen Kinder dafür sensibilisiert werden", sagt Vizebürgermeister Bernhard Baier, der die Schüler anlässlich der Aktion besuchte. Schulgärten seien wichtig, um Kinder den Umgang mit regionalen Produkten zu lehren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen