Obstgarten

Beiträge zum Thema Obstgarten

Groß war der Andrang beim ersten Apfelpressen im Landring Weiz.
16

Presstag
Frischer Apfelsaft aus dem eigenen Garten

In den verschiedenen Lagerhaus Filialen konnte in den letzten Wochen jeder seinen eigenen Apfelsaft pressen lassen. Im Landring Weiz war es heute Freitag soweit. Etliche Kilogramm Äpfel verließen abgefüllt in flüssiger Form das Gelände. Der Andrang der interessierten "Hobbyobstbauern" war enorm. Von 13-17 Uhr konnte jeder auf Voranmeldung seine eigenen Äpfel bis zu 300 Kilogramm aus seinem Obstgarten vorbei bringen und zu einem gesunden frischgepressten Apfelsaft  verarbeiten lassen und dann...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Yoga im Obstgarten der Familie Haas in Poppendorf.
4

Gesundheit
Yoga im Obstgarten für Körper und Seele

Ganz nach dem Motto "Healthy mind – healthy body" fanden sich Yoga-Freunde im Obstgarten der Familie Haas in Poppendorf ein. Auf dem Programm standen Entspannungsübungen und gesundes Brunchen – und das inmitten der wunderschönen Natur des Steirischen Vulkanlandes. Auf die gemeinsame Meditation zum Relaxen und Loslassen folgte ein köstlicher Brunch.  Roswitha, Daniela und Kathrin Haas kredenzten regionale Schmankerln aus der Hausmanufaktur. Weitere Termine: www.monkeyandmind.com

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
2

Der kleine Felix auf Entdeckungstour in Omas Garten

SCHARDENBERG. Wenn der Garten blüht, beginnt der Sommer. Dieser Bauerngarten im Ortsteil Achleiten in Schardenberg bietet alles, was das Leben schön macht. Gemüse und Obst, das gesund ist und satt macht. Und die Blütenvielfalt ist auch etwas fürs Auge. Das machte auch den zweijährigen Felix neugierig . Er startete barfuß  und mit Lederhose einen Rundgang durch Oma Ingrids bunten Garten.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die OSG, die Marktgemeinde Wiesen und das Planungsbüro Plankraft lassen barrierefreie Wohnungen entstehen

Wiesen
Wohnen im Obstgarten

Die OSG und die Gemeinde Wiesen – eine Zusammenarbeit die Früchte trägt. Das zeigt sich auch am neuen Projekt das sich in Vorbereitung befindet. WIESEN. Nach den Plänen des Planungsbüros Team Plankraft werden im Rahmen des Projekts "Wohnen im Obstgarten" in der Marktgemeinde Wiesen schicke, barrierefreie Wohnungen für Senioren sowie moderne Startwohnungen für junge Menschen errichtet. Mit dem Bau des „Wohnen für Generationen“ wird bereits im Juni gestartet. Baustart im Juni Man möchte –...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
1 4

Naturpark Attersee-Traunsee
Die Naturparkgemeinden hecken was aus….

Die jährliche Bestellaktion im Naturpark Attersee-Traunsee für heimische Wildgehölze, Obstbäume und Naschhecken beginnt . Hecken aus Wildgehölzen und heimische Obstbäume verbessern das Kleinklima im Garten, erfreuen durch ihre Blütenpracht und leisten darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Steigerung der Artenvielfalt. Sie stellen ein wichtiges Brut- und Nahrungsbiotop für viele heimische Vogel- und Kleintierarten dar und sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Pumberger
Alles rund um den Obstgarten können die Besucher am 14. Februar im Volksheim Köflach erfahren.

Vortrag
Von der Blüte zum Obstsalat

Am 14. Februar findet um 18 Uhr im Volksheim Köflach ein Vortrag für alle statt, die einen grünen Daumen haben, oder ein bekommen wollen. KÖFLACH. Unter dem Motto "Von der Blüte zum Obstsalat" steht der kostenlose Vortrag in Köflach. Zu Beginn startet Josef Gallaun vom Obst- und Gartenbauverein Voitsberg und erklärt alles rund um den Winterschnitt im Obstgarten. Danach wird Stadtgärtnerin Renate Wagner-Riedl über die beste Beet- und Gartengestaltung sprechen. Im Anschluss erfahren die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Die Richard Gerstl Ausstellung im Leopold Museum ist zu Ende. Die Besucher waren beeindruckt und manche erschüttert.

Richard Gerstl (1883-1908), der unglückliche expressionistische Maler mit großem Interesse an Philosophie, Psychologie, Musik und Literatur, wäre am Anfang einer vielversprechenden Karriere gestanden, hätte er sich nicht 1907 in Arnold Schönbergs Frau Mathilde verliebt. In flagranti ertappt, erhängte er sich am 4.11.1908 in seinem Dachatelier in der Liechtensteinstraße vor einem Spiegel, durchbohrte sich zusätzlich mit einem Messer. Er war erst 25 Jahre alt. Zeitgenossen berichten von seiner...

  • Wien
  • Neubau
  • Peter Markl

Wohnen im Alter
Wiesen wohnt im Obstgarten

WIESEN. Die Partnerschaft zwischen OSG und Wiesen hält nun schon seit über zwanzig Jahren, in dieser Zeit wurden 34 Wohnungen errichtet. Mit dem Projekt „Wohnen im Obstgarten“ soll diese Partnerschaft fortgeführt werden. Leben im Ortszentrum Im Rahmen einer Bürgerversammlung stellte Bgm. Matthias Weghofer das Projekt vor. Für die insgesamt 13 Wohneinheiten konnte ein perfekt geeignetes Grundstück im Ortszentrum gefunden werden. Besonderes Augenmerk wird beim Bau daraufgelegt werden, dass...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

Natter besuchte Obstgarten in Gneixendorf

Eine Äskulapnatter war frühmorgens auf Erkundungstour in einem Obstgarten in Krems-Gneixendorf. Die Äskulapnatter ist das Symbol der Gesundheit. Die streng geschützte und stark bedrohte Natter ziert noch heute das Emblem der Heilberufe, den von einer Schlange umwundenen Apothekerstab. Sie kann bis zu 30 Jahre alt werden, ist die größte heimische Schlange, völlig harmlos und ungiftig. Im alten Griechenland wurde sie von den Menschen verehrt, man hat sie gern beim Haus gesehen, da sie Jagd...

  • Krems
  • Doris Necker
Ein Obstgarten mit alten Sorten ist ein Schatz den man hüten muss.
15 10 10

Gut und Gesund
Der Apfel fällt daheim vom Stamm

Der Biss in einen saftigen gut gereiften Apfel, der vielleicht sogar vor der Haustür gewachsen ist, mehr Bio geht nicht. Und speziell die alten Sorten erfahren wieder mehr Aufmerksamkeit. Hier ein kurzer Blick in einen alten Obstgarten. Die "Schafsnase"Dieser Apfel mit seiner markanten Kegelform soll der Lieblingsapfel von Erzherzog Johann gewesen sein. Der Ursprung dieser interessanten Sorte soll in der Steiermark liegen. Es ist eine der ältesten, heimischen Apfelsorten und man findet ihn...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
4

Lesung mit Susanne Rasser
Flugstunden

Aufmerksam lauschten die Zuhörer den Texten von Susanne Rasser. Wie am Cover ihres letzten Buches - Wie im Flug - steht, möchte sie dem Lauten das Leise entgegensetzen.Die Geschichte einer Mutter und ihres rechtsradikalen Sohnes berührte alle und machte über die Spannbreite der Gefühle sehr betroffen. Weiters erzählte uns Susanne Rasser von ihrem neuen Projekt. Sie möchte das alte, in Vergessenheit geratene Wissen von Jakob Schranz, geb. 1759 in Niedernsill wieder einer größeren Allgemeinheit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Helga Tomasi
Ein Herz für Bienen im essbaren Waldgarten am Stadtrand von Wels

Ein Herz für Bienen im essbaren Waldgarten
Das Projekt "ein Herz für Bienen" zu Besuch im Österreichischen Waldgarten-Insitt in Wels

Vergangene Woche war eine arbeitsreiche Woche für die junge deutsche Familie, welche herzförmig auf der Landkarte ausgewählte Orte in Österreich besucht und kleine blühende Inseln auf Rasenflächen anlegt. Susanne, Pauli und Christian, von ein Herz für Bienen haben im Österreichischen Waldgarten-Institut in Wels, mit vollem Einsatz ein wunderschönes Labyrinth angelegt und rundherum eine bienenfreundliche Blumenwiese eingesät! Wer weiss wo sie diese Woche zu treffen sind?! Das wunderschöne...

  • Wels & Wels Land
  • Bernhard Gruber

BUCH TIPP: Thomas Heß – "Wächst das von allein - oder muss ich jetzt was machen? Alle Gartenarbeiten auf einen Blick"
Erste Schritte für Hobbygärtner

Um entspannt zu gärtnern, ist das richtige Timing entscheidend. So kann durch gute Organisation Zeit gespart und das Überflüssige weggelassen werden. Der erfahrene Gartenfachmann Thomas Hess zeigt hier, was im Zier-, Gemüse-, Kräuter- oder Obstgarten wichtig ist. Ergänzt wird das Buch durch Checklisten (Monat für Monat), welche die Arbeit enorm erleichtern. So können Gartenanfänger mit maximal drei bis sechs Arbeiten pro Monat ihre Beete versorgen. Kosmos Verlag, 141 Seiten, 17,50 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Karl Hofer will nur, dass alles "ordnungsgemäß gemacht wird".
2

Wasserproblem in Matreiwald
Große Aufregung um kleinen Schacht

Seit über zehn Jahren hat Familie Hofer vom "Gschirrnhof" in Matreiwald mit einem massiven Wasserproblem zu kämpfen. Trotz Einschalten der Behörde konnte die Situation noch immer nicht entschärft werden. "Wir wollen nur in Ruhe leben. Wir wollen keine Angst und keine Schäden mehr haben müssen!" Irmgard und Karl Hofer vom "Gschirrnhof" in Matreiwald sind verzweifelt. Seit Jahren kämpfen sie gegen viel zu viel Wasser im Sickerschacht unterhalb ihres Hauses, aber: "Keiner hilft uns. Wir werden...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im preisgekrönten Sortengarten von Rosalinde und Hans Lendl wachsen 158 Apfel-, 52 Birnen-, 34 Kirschsorten und weitere 24 Steinobstfrüchte.

Vorzeige-Obstgarten von Familie Lendl
Doppelte Auszeichnung für "Obstparadies" am Kalchberg

Auf zwei Auszeichnungen für ihr "Obstparadies" sind Rosalinde und Hans Lendl aus Kalch stolz. Ihr Sortengarten wurde im Rahmen der der Initiative "Blühendes Österreich" zum schönsten Streuobstgarten des Burgenlandes gewählt. Die Jury bewertete den obstbaulichen und ökologischen Wert der Wiese, die Bestandessicherheit, den Arten- und Sortenreichtum sowie die Nutzung als Erholungsraum. Zudem ist das "Obstparadies" als "Natur im Garten"-Betrieb zertifiziert wordenen. Bewertet wurden dabei unter...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mils (Inntal in Tirol) zu Gast auf der Wiener Wiesn. Andreas Hofer würde sagen: "Manda Zeit ischt´s!"
1 81

Tiroler Tag auf der Wiener Wiesn

Trachten, Blasmusik und Edelbrand - am Tiroler Tag waren alle Traditionen auf der Wiener Wiesn vertreten.  LEOPOLDSTADT. Auch dieses Jahr präsentierten sich alle Bundesländer auf der Wiener Wiesn. Der Tiroler Tag begann mit einem bunten Einmarsch von Trachtenmusikkapellen.   Aus dem Inntal reisten die Milser Schützenkompanie und der Trachtenverein Almrausch Mils an. Auch andere Musikkapellen, wie jener aus Bad Blumau oder Baumkirchen, ließen sich das bunte Treiben auf der Kaiserwiese...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Kursteilnehmer rund um Kathrin Hausmann, Bgm. Christoph Haider und Jochen Illedits zeigten sich zufrieden.

Pannonischer Sortengarten in Draßburg

DRASSBURG. Kürzlich fand der zweite Baumschnittkurs im Rahmen des Projektes Pannonischer Sortengarten Draßburg statt. Auf der Gemeindewiese, unterhalb des Bahnhofes, wollten 18 Teilnehmer ihr Wissen rund um das Thema Sommerschnitt vertiefen. „Mit Kathrin Hausmann aus Baumgarten haben wir eine sehr kompetente Fachfrau für diesen Kurs gefunden. Es ist ihr gut gelungen komplexe Zusammenhänge der Natur einfach und verständlich zu erklären“, freut sich Bürgermeister Haider über die erfolgreiche...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
1

Ein traumhafter Obstgarten

So sieht der Obstgarten von Romana Knippitsch aus Wildon. Ein Paradies für Mensch und Tier!

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Margot und Hansjörg Brentel, Clemens Enthofer (Landesobmann Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine) und  Josef Hechenberger (LK-Präsident) im Hausgarten Brentel in Hall.
3

Tag der Offenen Gartentür in Tirol am 17. Juni

Private Gartenbesitzer laden Gäste zur Besichtigung ein TIROL. Auch heuer öffnen wieder knapp sechzig Gärten in allen Tiroler Bezirken ihre Tore und heißen Besucher willkommen. So unterschiedlich wie die Gärtner sind, so vielfältig sind auch die Gärten: Eine überraschend prächtige Rhododendrenoase offenbart sich im Haller Gewerbegebiet. In Bichlbach harmonieren eine herrliche Natursteinmauer mit heimischen Gehölzen und einem Backhaus. Der Schwerpunkt eines bäuerlichen Schau- und Lehrgartens in...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
3

Früchte für alle Gemeindebewohner dank Obst- und Pflückgarten in Sinabelkirchen

Der Umweltausschuss der Marktgemeinde Sinabelkirchen pflanzte den ersten essbaren Obst- und Pflückgarten in Sinabelkirchen, genauer gesagt in Obergroßau. Dabei wurden für die Kinder und auch Erwachsenen Obstbäume zum "Naschen" gepflanzt. Diese blühen nun bereits und können ab Herbst Früchte für die Bewohner der Marktgemeinde Sinabelkirchen bieten. Umweltausschuss setzt sich ein "So ein Projekt gibt es schon in ein paar Gemeinden. Wir wollten damit auch ein Zeichen für Naturbewusstsein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
2 80

Bezirksblätter-Familienwandertag in Rohrbach

Wandern Sie mit uns entlang der wunderschönen Rohrbacher Teichwiesen und genießen Sie viele Vorteile! Strecke: drei verschiedene, familienfreundliche Strecken (ca. 1,5 km, 6 km oder 8 km). Bis auf die Kurzstrecke (1,5km) sind alle mit dem Kinderwagen befahrbar (Asphalt) Termin: Pfingstsonntag, 20. Mai  Treffpunkt: 14.00 Uhr beim "Hans Weiss Obstgarten" Parkplätze: beim Tennisplatz, Badeteich und Richtung Mülldeponie Gratis Verpflegung: Süßes & Kaffee beim Start, Getränke bei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.