Naturpark Attersee-Traunsee
Die Naturparkgemeinden hecken was aus….

4Bilder

Die jährliche Bestellaktion im Naturpark Attersee-Traunsee für heimische Wildgehölze, Obstbäume und Naschhecken beginnt .

Hecken aus Wildgehölzen und heimische Obstbäume verbessern das Kleinklima im Garten, erfreuen durch ihre Blütenpracht und leisten darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Steigerung der Artenvielfalt. Sie stellen ein wichtiges Brut- und Nahrungsbiotop für viele heimische Vogel- und Kleintierarten dar und sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und Schmetterlinge.

Diese Obstbaum-, Wildgehölze und Naschheckenaktion organisieren die Naturparkgemeinden Altmünster, Aurach am Hongar, Schörfling, Steinbach und Weyregg gemeinsam mit dem Verein Naturpark Attersee-Traunsee.

Die Bestelllisten finden sie unter www.naturpark-attersee-traunsee.at oder ausgedruckt in ihrem Gemeindeamt. Bis spätestens 31. Mai 2020 können Bestellungen angenommen werden, die Ausgabe findet dann im Herbst (Ende September/Anfang Oktober) statt. Die jeweiligen Ausgabeorte werden den TeilnehmerInnen rechtzeitig im September bekanntgegeben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.