Alles zum Thema Naturpark Attersee-Traunsee

Beiträge zum Thema Naturpark Attersee-Traunsee

Freizeit
Wenn der See zu langweilig wird oder das Wetter nicht ganz mitspielt, kann man rundherum vieles unternehmen.
7 Bilder

Geheimtipps
Dinge, die man im Bezirk Vöcklabruck gemacht haben muss

Wir haben die besten Geheimtipps für den Urlaub im Bezirk Vöcklabruck gesucht und gefunden. BEZIRK (rab). Wohnt man im Bezirk Vöcklabruck, bedeutet Urlaub daheim meistens am See liegen, ein gutes Buch lesen, schwimmen und ganz viel faulenzen. Wer seine Freizeit gerne aktiver verbringt, besteigt zwischendurch noch den einen oder anderen Gipfel – die Wahl fällt meist auf die Hausberge Schoberstein und Hochlecken im Höllengebirge. Doch der Bezirk Vöcklabruck hat weit mehr zu bieten: Wir...

  • 17.07.19
Lokales
Direktorin Brigitte Palfinger, Hans Schinkowitsch, Bürgermeister Gerhard Gründl, Naturpark-Geschäftsführer Clemens Schnaitl, Ursula Englbrecht, Joachim Felgitscher und Leader-Manager Leo Gander (v.l.) mit den Schülern.
14 Bilder

Karl-Hausjell-Allee
QR-Codes auf alten Obstsorten

Die neu gestaltete Hausjell-Allee in Schörfling wurde am Tag der Artenvielfalt, 22. Mai, eröffnet. SCHÖRFLING. "Die Karl-Hausjell-Allee ist mit einer Länge von 600 Metern die bedeutendste Streuobstallee in den fünf Naturparkgemeinden", betonte Bürgermeister Gerhard Gründl bei der Eröffnung der neu gestalteten Allee in der Naturpark-Mittelschule Schörfling. 23 neue Mostbirnbäume Weil der Bestand bereits lückenhaft war und die Bäume in die Jahre gekommen sind, reichte der...

  • 27.05.19
Lokales
12 Bilder

g'stirlt, gs'pannt und zsamg'ramt
Frühjahrseinsatz auf der Kreuzing-Alm

Schüler der Naturparkschule ABZ Salzkammergut halfen bei der Instandsetzung der größten Alm im äußeren Salzkammergut. ALTMÜNSTER. Im Zuge eines zweitägigen Projekttages halfen 17 Schüler des 2. Jahrganges des ABZ im Zuge ihres landwirtschaftlichen Praktikums bei der alljährlich vorbereitenden Almpflege und Zaunsanierung auf der Kreuzing-Alm. Unter der Leitung von Maria Mayr und Stephan Sternad, beide Praxislehrer Landwirtschaft, wurden gemeinsam mit den Almbauern der Weidegenossenschaft...

  • 23.05.19
Lokales
Die Schüler des ABZ Salzkammergut halfen bei der Instandhaltungsarbeit auf der Kreuzing-Alm.
11 Bilder

Naturpark Attersee-Traunsee
Neue Zäune auf Kreuzing-Alm

Schüler des ABZ Salzkammergut halfen bei der Instandsetzung der größten Alm im Äußeren Salzkammergut. WEYREGG, ALTMÜNSTER. Bei der alljährlich vorbereitenden Almpflege und Zaunsanierung auf der Kreuzing-Alm halfen 17 Schüler des zweiten Jahrganges des ABZ Salzkammergut im Zuge ihres landwirtschaftlichen Praktikums. Unter der Leitung der beiden Praxislehrer Maria Mayr und Stephan Sternad unterstützten sie zwei Tage lang die Almbauern der Weidegenossenschaft Kreuzing-Alm. Gemeinsam räumten sie...

  • 21.05.19
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Naturerlebnisführung
Die "Un"Heilkräuter des Waldes, am Samstag 18. Mai 2019

Sie wollten immer schon wissen, wie man Herbstzeitlose vom Bärlauch unterscheidet, wo erstere eigentlich im Herbst blüht und der Bärlauch im Frühling? Welche giftigen Pflanzen gibt es eigentlich im Wald und wie erkenne ich diese sicher? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei einer Führung im Wald von Forstwirtin DI Andrea Steinegger. Datum: Samstag, 18.05.2019 Uhrzeit: 9 - 12 Uhr Kosten: 5 € / Person Treffpunkt: Gemeindezentrum Steinbach am Attersee Mitzubringen:...

  • 14.05.19
Lokales
8 Bilder

Bäume gepflanzt
Freie Schule Salzkammergut: "Friday for the nature"

ALTMÜNSTER. Die Schüler der Freien Schule Salzkammergut pflanzten Bäume für eine bessere Zukunft. Am Vorbild der weltweiten Aktion “plant for the planet“ und den “Fridays for the future”, wurde auf Initiative der Kinder dieses Projekt vorbereitet. Sie engagierten den jungen und innovativen Forstwart und Waldbesitzer Markus Hufnagl. Dieser war begeistert von dem Engagement der Kinder und überlegte sich gemeinsam mit den Pädagogen der Klimabündnisschule ein attraktives Konzept für die Idee. Das...

  • 13.05.19
Lokales
Uwe Neuhold und Brigitte Wehinger von der Firma Verdandi, Naturpark-Obmann Hans Mittendorfer, Geschäftsführer Clemens Schnaitl sowie Bürgermeisterin Nicole Eder.
22 Bilder

Ausstellung eröffnet
In Steinbach beginnt das Zwetschkenreich

Im Naturparkbüro wurde die Ausstellung "Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich" eröffnet. STEINBACH. Der Verein Naturpark Attersee-Traunsee eröffnete nach zweijährigen Vorarbeiten die Dauerausstellung „Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich“ in der Naturpark-Infostelle in Steinbach. Nach einem Konzept von Uwe Neuhold und Brigitte Wehinger von der Firma Verdandi werden hier die vielfältigen und artenreichen Lebensräume des Naturparks und einige Menschen, die hier leben und arbeiten, präsentiert....

  • 08.05.19
  •  1
Wirtschaft
Beim Projektabschluss im Oberösterreichischen Kulturquartier in Linz erhielten die Partnerbetriebe der Naturparks Zertifizierungsurkunden und Haustafeln.

Fit für die Zukunft
Naturpark-Partner zertifiziert

19 Betriebe setzen auf eine gemeinsame Zukunft mit dem Naturpark Attersee-Traunsee STEINBACH. Mit dem Gemeinschaftsprojekt „Fit für die Naturpark-Partnerschaft“ wird in den oberösterreichischen Naturparks die Zusammenarbeit zwischen lokalen Betrieben und Verbänden verstärkt. Der Naturpark Attersee-Traunsee und sein Motto „Natur schützen durch nützen, Natur erleben und begreifen“ soll für den Besucher auch bei den Angeboten der Gastgeber spür- und genießbar werden. Nach zwei intensiven...

  • 16.04.19
  •  1
Lokales
Zusätzliche Birnbäume und zwei neue Bankerl: Die Karl-Hausjell-Allee lädt zum Träumen unter Obstbäumen ein.
5 Bilder

Bäume gepflanzt
Jungkur für die Hausjell-Allee in Schörfling

Eröffnung am internationalen Tag der Artenvielfalt, dem 22. Mai SCHÖRFLING. Die schon lückenhaft gewordene Karl-Hausjell-Allee in Schörfling wurde ergänzt. In einem Gemeinschaftsprojekt von Verschönerungsverein Schörfling, Verein Naturpark Attersee-Traunsee und Naturpark-Mittelschule Schörfling wurden 23 regionstypische Birnbäume gepflanzt. Die Sorten sind Hoandlbirn, Grünmöstler, Rote Lederbirne, Grüne Pichlbirne, Bratbirne, Winawitzbirne und Landlbirne. „Uns ist wichtig, dass diese...

  • 09.04.19
Lokales

Fit für die Zukunft
19 Partnerbetriebe des Naturparks Attersee-Traunsee ausgezeichnet

ALTMÜNSTER. Mit dem Gemeinschaftsprojekt „Fit für die Naturpark-Partnerschaft“ wird in den drei oberösterreichischen Naturparken die Zusammenarbeit zwischen lokalen Beherbergungs- und Gastronomiebetrieben, Produkterzeugern, Naturvermittlern, den regionalen Tourismusverbänden und dem OÖ Tourismus sowie der Naturschutzabteilung des Landes OÖ verstärkt. Der Naturpark Attersee-Traunsee und seine Philosophie „Natur schützen durch nützen, Natur erleben und begreifen“ soll für den Gast auch bei den...

  • 08.04.19
Lokales
Johannes Horvath, Julian Grausgruber und Stefanie Gattringer bastelten Kräutertöpfe mit den Volksschülern.
9 Bilder

Jugend-Umwelt-Projekt
Schüler basteln Kräutertöpfe

Naturpark-Attersee-Traunsee möchte Schüler zur Selbstversorgung motivieren. ALTMÜNSTER, WEYREGG. Die Kinder der zweiten Klasse der Naturpark-Volksschulen Weyregg und Neukirchen erhielten kürzlich Besuch von Johannes Horvath, Julian Grausgruber und Stefanie Gattringer, drei Teilnehmern des Freiwilligen Umweltjahrs (FUJ). Mit im Gepäck hatten die jungen Erwachsenen viele verschiedene Kräuter vom Verein "Wildkräuter Leben". Gemeinsam erarbeiteten die Sechs- bis Siebenjährigen Namen und...

  • 27.03.19
Freizeit
Clemens Schnaitl, Sabine Pumberger, Ursula Asamer und Leopold Putz laden zu einer Bärlauch-Entdeckungsreise ein.

Tag des Waldes
Frühlingsbeginn im Naturpark Attersee-Traunsee

STEINBACH, ALTMÜNSTER. Mit dem Internationalen Tag des Waldes wird jedes Jahr am 21. März auf die Bedeutung der Wälder für Menschen, Tiere und Pflanzen aufmerksam gemacht. Einstimmen auf diesen Tag kann man sich bei einer Naturpark-Führung durch das Waldkammergut® mit dem Förster Leopold Putz am 19. März. Die Besucher erhalten einen Einblick in die Arbeit des Försters und erfahren einiges über die Bedeutung unserer Wälder für das Klima. Die Gesundheitswirkungen von Forst und Hag für Mensch und...

  • 08.03.19
Lokales
3 Bilder

Naturpark Attersee-Traunsee
Schnitt für Schnitt zum fruchtreichen Gärtnerglück

BEZIRK. Mit Obstbaum-Schnittkursen, einem Veredelungskurs und der alljährlichen Obstbaumbestellaktion startet der Naturpark Attersee-Traunsee in die Saison 2019! Streuobstwiesen sind prägende Landschaftselemente in dieser Kulturlandschaft. Sie bieten neben dem Fruchtgenuss auch Lebensraum für eine große Zahl von Vögeln (Stieglitz, Grünspecht, Steinkauz, Gartenrotschwanz), Insekten (Admiral, Wildbienen, Erdhummel, ...) und anderen wirbellosen Tieren und sichern damit die biologische Vielfalt in...

  • 04.03.19
Lokales
5 Bilder

Naturpark Attersee-Traunsee
Schnitt für Schnitt zum fruchtreichen Gärtnerglück

Mit Obstbaum-Schnittkursen, einem Veredelungskurs und der alljährlichen Obstbaumbestellaktion startet der Naturpark Attersee-Traunsee in die Saison 2019. Streuobstwiesen sind prägende Landschaftselemente in dieser Kulturlandschaft. Sie bieten neben dem Fruchtgenuss auch Lebensraum für eine große Zahl von Vögeln (Stieglitz, Grünspecht, Steinkauz, Gartenrotschwanz), Insekten (Admiral, Wildbienen, Erdhummel, ...) und anderen wirbellosen Tieren und sichern damit die biologische Vielfalt in der...

  • 18.02.19
Lokales
Der nächtliche Blick auf Gmunden zeigt den hohen Grad der Lichtverschmutzung – vor allem in den Zentren.
2 Bilder

Lichtverschmutzung ernst nehmen
Sternenpark steht vor Realisierung

SALZKAMMERGUT. Der ineffiziente Einsatz von Licht schädigt auch Menschen, Tiere und Pflanzen. Das Land Oberösterreich hat nun Maßnahmen gegen Lichtverschmutzung beschlossen. Unter anderem soll die schädliche Licht- und damit Energieverschwendung schrittweise verringert werden. Hagen Tolle, Obmann des Vereins Auriga-Traunseeastronomie, bemerkt im Bezirk Gmunden bereits eine Bewusstseins-Änderung: "Augenscheinlich ist, dass die Straßenbeleuchtung im Bezirk Nachthimmel-freundlicher wird. Im...

  • 29.01.19
Lokales
2 Bilder

Workshop mit Obstbaureferent
Vitalität im Alter für Ihren Zwetschkenbaum

TRAUNKIRCHEN. Nach zwei nahezu fruchtlosen Obstjahren wurden wir 2018 mit einer reichen Ernte in der Naturparkregion gesegnet. Obst in Hülle und Fülle bringt auch ausreichend Arbeit mit sich. Viele süße und saure, scharfe und würzige Köstlichkeiten sind in vielen Häusern entstanden. Der große Fruchtertrag machte den Bäumen jedoch auch zu schaffen. Viele Äste sind gebrochen oder mit dem Sturm im Oktober von den Bäumen gefallen. Jetzt ist die Zeit gekommen, sich um die Bäume anzunehmen:...

  • 19.11.18
Lokales
Im Dorfzentrum Steinbach entsteht derzeit eine Ausstellung über das "Zwetschkenreich" zwischen Attersee und Traunsee.

Ausstellung
Naturpark lädt in das "Zwetschkenreich" ein

STEINBACH. Der Verein Naturpark Attersee-Traunsee errichtet derzeit nach mehrjährigen Vorarbeiten die multimediale und barrierefreie Dauerausstellung "Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich". Die Ausstellung zeigt die vielfältigen und artenreichen Lebensräume sowie einige Menschen bei ihrer Aktivität im Naturpark. Immer tiefer dringt der Besucher in das "Zwetschkenreich" zwischen Attersee und Traunsee ein. Dabei erfährt er alles rund um die Zwetschke sowie ihre artverwandten Urzwetschkerl wie...

  • 07.11.18
Lokales
Clemens Schnaitl, Geschäftsführer des Naturparks Attersee-Traunsee mit Handl, Haimbuchner und Mair (v.l.).

Naturparke tagten am Attersee

Gipfel in Steinbach drehte sich rund um das Thema Bildung STEINBACH. Bereits zum zweiten Mal hielten die österreichischen Naturparke vergangene Woche ihren Gipfel im Naturpark Attersee-Traunsee ab. Nach Altmünster (2012) war heuer Steinbach als Gastgeber an der Reihe. Neben der Generalversammlung des Verbandes österreichischer Naturparke unter Geschäftsführer Franz Handler standen auch Vorträge und Ideenaustausch am Programm. Hauptthema war heuer die Bildungsarbeit als eine der vier...

  • 30.10.18
Leute
16 Bilder

Naturpark: Alles Zwetschke!
Zwetschkenvielfalt der Naturparkregion begeisterte die Besucher des Zwetschkenfestes

ALTMÜNSTER. Mehrere hundert BesucherInnen ließen sich vom anfangs unwirtlichen Wetter nicht abhalten und besuchten das Zwetschkenfest am Feldbauernhof in Steinbach am Attersee. Organisiert wurde das Fest und die Sternwanderung vom Verein Naturpark Attersee-Traunsee. Mehr als 80 Fruchtexemplare aus der Naturparkregion wurden auf einer Tafel präsentiert und die BesucherInnen staunten über die Farben- und Formenvielfalt an Punzen, Pemsen, Ziberl, Zipachtn, Bidling, Rotzwetschken, Spilling,...

  • 15.10.18
Lokales
Clemens Schnaitl (l.) und Sabine Pumberger überreichten Wanderpokale an Samuel Riedl und Alfred Feix.
14 Bilder

Zwetschkenvielfalt begeisterte
Naturpark Attersee-Traunsee veranstaltete Fest für die blaue Frucht

STEINBACH. Mehrere hundert Besucher strömten am Sonntag zum Zwetschkenfest am Feldbauernhof in Steinbach. Der Naturpark Attersee-Traunsee präsentierte dabei mehr als 80 verschiedene Fruchtexemplare aus der Region. Schnitzer Werner Miklautsch zeigte Krippen und Schmuck aus Zwetschkenholz. Goldschmied Herbert Trucker kreierte eigens eine Schmuckkollektion mit versilberten Zwetschkenkernen. Dörrhüttl-Forscher Rudi Aumüller gab Einblicke in die Vielfalt des traditionellen Dörrens und lud zur...

  • 09.10.18
Lokales

Naturgenuss-Tour durchs Zwetschkenreich
Naturpark-Roas vom Taferlklaussee bis zum Feldbauernhof

ALTMÜNSTER, STEINBACH A. ATTERSEE. Was kommt heraus, wenn sich Liebhaber der süßen Zwetschkenfrüchte mit wanderfreudigen Naturgenießern treffen? Eine Naturgenuss-Tour durchs Zwetschkenreich, die Naturpark-Roas zum Zwetschkenfest. Vom Taferlklaussee über Oberfeichten und von der Alexenau über die Bramosen führt die traditionelle Sternwanderung am Sonntag, 7. Oktober, 11 bis 17 Uhr, der Naturparkgemeinden durch herbstlich farbenfrohe Wälder und entlang von liebevoll gepflegten Wiesen und Weiden...

  • 01.10.18
Lokales
Mobile Obstpresse macht aus Früchten Saft.

Eigenes Obst als erfrischender Saft

WEYREGG. Der Obstsaftmacher Andreas Pillichshammer ist am Mittwoch, 12. September, zu Gast im Naturpark Attersee-Traunsee. Von 8 bis 19 Uhr verarbeitet er Obst zu Saft. Die Veranstaltung findet in Weyregg am Parkplatz neben der Feuerwehr statt. Da Presstermine vergeben werden, bittet der Naturpark um Anmeldung unter Tel. 07663/20135. Erforderlich sind Name, Telefonnummer und die Menge der Früchte, die zu verarbeiten sind. Überschüssiges Obst wird unter genannter Telefonnummer über die...

  • 29.08.18
Lokales

"Frischer Saft aus Deinem Obst": Mobile Obstpresse im Naturpark

ALTMÜNSTER. Viele Menschen träumen von einem köstlichen Obstsaft aus den Früchten des eigenen Obstgartens. Häufig scheitert es an der Menge der Früchte oder an der Distanz zur nächsten Obstsaftpresse. "Wir haben gute Neuigkeiten für Sie: Der Obstsaftmacher Andreas Pillichshammer kommt mit seiner mobilen Obstpresse in den Naturpark Attersee-Traunsee", freut sich Sabine Pumberger. Am 12. September von 8 bis 19 Uhr steht er mit seiner Obstpresse am Parkplatz neben der Feuerwehr in Weyregg.  Am...

  • 22.08.18
Leute
315 Bilder

Drittes Gustav-Mahler-Festival begeisterte

In Steinbach drehte sich drei Tage lang alles um Gustav Mahler und die Volkskultur. STEINBACH. Anfang Juli drehte sich in Steinbach alles um den Komponisten Gustav Mahler und die Volkskultur um die Jahrhundertwende. Konzerte und Liederabende mit Birgid Steinberger, Agnes Palmisano und dem britischen Orchestra for the Earth mit John Warner boten musikalische Raritäten und vollendeten Hörgenuss. Besonderen Anklang fand das Open-Air Konzert mit Rudi Pietsch und den Tanzgeigern sowie der...

  • 18.07.18