Obstbaum

Beiträge zum Thema Obstbaum

im Bild : Schützenhofer, Bgm Stadlbauer,  Angerer

Baumpflanzaktion geht in die nächste Runde
Gutscheine für Kematner Bevölkerung

Aktiv etwas für den Klimaschutz und die Verschönerung des Ortes zu tun ist ein großes Ziel vom Kematner ÖVP+Team. Auch bei der erfolgreichen Ideenaktion "Meine Idee für Kematen" stand der Wunsch nach Begrünung und dem Setzen von Bäumen in der Bevölkerung ganz weit oben. KEMATEN : Nach der ersten Pflanzaktion durch Bürgermeister Markus Stadlbauer beim Piratenschiffspielplatz geht es nun in die zweite Runde. 20 % Rabatt Gutschein für jeden Baum Nachdem möglichst viele Kematnerinnen und Kematner...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
„Cider trinken und das Klima retten“, schmunzeln Eva und Norbert Eder vom Pankrazhofer, über den positiven Nebeneffekt ihres neuen Produktes der Mühlviertler Streuobstwiesen.
2

Cider & Most retten Klima
Streuobstwiesen sind vielfältiger Lebensraum

"Schützen durch nützen" so lautet das Motto der Saft-, Most- und Essighersteller Norbert und Eva Eder aus Tragwein. Heimische Streuobstwiesen sind Heimat von mehr als 5.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. Durch die Bindung von CO2 leisten sie auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.  TRAGWEIN. Der Bestand an Streuobstbäumen ist in den vergangenen Jahren massiv zurückgegangen: Seit den 1960er Jahren um bis zu 80 Prozent. Produkte wie der Bio-Apfel-Cider von Eva und Norbert Eder vom...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Streuobstwiesen sind typisch für die Region Wienerwald.

Obstbaumaktion im Biosphärenpark Wienerwald gestartet

Der UNESCO Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Interessierte bei der Neupflanzung von Obstbäumen in Wien und Niederösterreich. Bestellt werden kann ab sofort bis zum 30. Juni 2021.  WIENERWALD. Über Jahrhunderte hinweg haben sich Streuobstwiesen im Wienerwald nicht nur zu einem prägenden Landschaftselement entwickelt, sondern auch zu einem der artenreichsten Lebensräume für Tier-, Pilz- und Pflanzenarten. Da hochstämmige Obstbäume im Wienerwald allerdings zunehmend zur Seltenheit werden,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Sinken die Temperaturen zu sehr in den Minusbereich, könnten Obstkulturen Schaden nehmen.
2

Bis Monat Mai zittern
Frost und Kälte bereitet Obstbauern Sorgen

Die eisigen Temperaturen und der Frost bereiten derzeit den Obstbauern in der Region große Sorgen. Bei zu starken Minustemperaturen könnten Obstkulturen starken Schaden nehmen. THAUR. Die Obstbauern sind derzeit am Zittern, denn die Temperaturschwankungen in den letzten Tagen könnte unter Umständen die heurige Ernte mager ausfallen lassen. Die niedrigen Temperaturen im April sind eine kritische Phase für die Produzenten, weil die Blütenknopsen in dieser Zeit sehr empfindlich sind. Großes...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
7

Obstbaum- und Wildsträucher-Sammelbestellaktion startet wieder
Pflanz dir deinen Fruchtsalat

Saftige Äpfel, süße Himbeeren, prächtige Marillen, schwarze Johannisbeeren, energiebringende Zwetschken und viele Obstsorten mehr gehören in einen bunten Fruchtsalat. Aus dem eigenen Garten geerntet und mit den eigenen Händen gepflanzt und gepflegt, schmecken die Vitaminbomben natürlich am allerbesten. Jetzt ist die Gelegenheit, das Nachpflanzen Deiner Streuobstwiese zu planen und einen geeigneten Platz zu finden für Deine neuen Obstbäume und Heckensträucher. Denn der Naturpark...

  • Salzkammergut
  • Sabine Pumberger
2 1 7

Obstbaum- und Wildsträucher-Sammelbestellaktion startet wieder
Pflanz dir deinen Fruchtsalat

Saftige Äpfel, süße Himbeeren, prächtige Marillen, schwarze Johannisbeeren, energiebringende Zwetschken und viele Obstsorten mehr gehören in einen bunten Fruchtsalat. Aus dem eigenen Garten geerntet und mit den eigenen Händen gepflanzt und gepflegt, schmecken die Vitaminbomben natürlich am allerbesten. Jetzt ist die Gelegenheit, das Nachpflanzen Deiner Streuobstwiese zu planen und einen geeigneten Platz zu finden für Deine neuen Obstbäume und Heckensträucher. Denn der Naturpark...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Pumberger
Obst-Veredler Franz Leindl (m.) war zu Gast bei Elisabeth und Hanspeter Höfler in den Erlebnisgärten Puch bei Weiz.
8

Obst-Veredelung
Die Natur erwacht

Der Veredlungsprofi Franz Leindl war jetzt in der in der Baumschule Höfler in Puch bei Weiz zu Gast. Dabei zeigte er die Kunst, wie Lieblingssorten von Obstbäumen veredelt wurden. Bereits seit 40 Jahren ist Leindl Profi des immer mehr verschwindenden Handwerks. "Leider können viele junge Menschen nicht mehr das veredeln in seiner ursprünglichen Form. Eigene Edelreiser mit Sortenreiser zu vereinen bedarf es einiger Erfahrung." so Franz Leindl aus Floing. Die Edelreiser-Lieblingssorte wird dabei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der UNESCO Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Interessierte bei der Neupflanzung von Obstbäumen.
2

Natur
Obstbaumaktion im Biosphärenpark Wienerwald gestartet

Der UNESCO Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Interessierte bei der Neupflanzung von Obstbäumen in Wien und Niederösterreich. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (pa). Bestellt werden kann ab sofort bis zum 30. Juni 2021. Details zu den Bedingungen für eine geförderte Bestellung sowie die verfügbaren Sorten finden Sie in den Bestellformularen auf der Website des Biosphärenpark Wienerwald unter www.bpww.at/obstbaumaktion2021. Bestellungen werden bis 30. Juni 2021 entgegengenommenÜber Jahrhunderte...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer

Fescher Schnitt für Obstbäume

... auch die Obstbäume im Oberpinzgau brauchen einen „feschen“ Schnitt. „Welche Äste werden geschnitten?“, Landesobmann Sepp Wesenauer zeigte vor, wie man Obstbäume richtig zum idealen Zeitpunkt schneidet. So wurde ein frostfreier Tag gegen Endes des Winters gewählt um die Obstbäume mit dem richtigen Schnitt zu verjüngen. Übrigens nicht nur alte, sondern auch junge Bäume brauchen einen Rückschnitt. Danke an Sepp und seinem Team!

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner

Die Woche im Mostviertel
Feuerwehr rettet Kaumberger Kuh und Forderung nach vorzeitiger Ybbstalradweg-Öffnung

Zum Wochenende gibt es das Mostviertel im Rückblick. Das hat sich in den vergangenen Tagen getan. Zum Nachlesen, Schmunzeln und Diskutieren. "Kuh in Güllegrube“ lautete das Einsatzstichwort mit dem die Feuerwehr Kaumberg auf einen Bauernhof gerufen wurde. Kaumberger Feuerwehr rettet trächtige Kuh aus Güllegrube Das Jahr 2020 war kein leichtes Jahr – für niemanden. Doch wie die Bilanz zeigt, sind auch positive Dinge in dieser Zeit entstanden. 46 Millionen Euro für AK-Mitglieder zum Beispiel....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Christoph Mader ist Projektleiter der "Initiative Streuobst"
2

Rettet die Streuobstwiesen
Obstbäume fallen Kettensäge zum Opfer

Wo sind sie hin, unsere bunten Streuobstwiesen? Allerorts werden immer wieder Obstbäume von den Feldrändern entfernt. Kaum ein junger Trieb folgt mehr einem alten gefällten Birnen- oder Apfelbaum nach. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Christoph Mader, Projektleiter der "Initiative Streuobst" in der Leader-Region Mostlandl-Hausruck, beobachtet diese Entwicklung schon länger: "Die Landwirtschaft obliegt einem steten Wandel: Größere Maschinen und höhere Produktivität lassen für Obstbäume am Feldrand wenig...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Der richtige Schnitt hält die Bäume gesund und sorgt für höhere Erträge.
2

LWBFS Waizenkirchen
Jetzt ist die richtige Zeit für den Obstbaumschnitt

Wie jedes Jahr im Frühling vermittelte die Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Waizenkirchen ihren 1. Jahrgängen die richtige Herangehensweise beim Schnitt der Obstbäume. WAIZENKIRCHEN. Im Frühjahr steht für die Schüler der 1. Jahrgänge und auch für die TeilnehmerInnen der Erwachsenenbildung immer das Thema Obstbaumschnitt auf dem Programm. Die richtige Schnitttechnik wird direkt an den Bäumen besprochen und auch geübt. Ein richtiger Obstbaumschnitt ist für die Gesundheit und die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Die Obstbaumtage in Neulengbach zogen viele Besucher an.
4

Neulengbach
Obstbaumtage waren ein Erfolg

Am 26. und 27.September 2020 fanden heuer zum dritten Mal ein Herbstpflanzenmarkt statt – der Obstbaumtag Neulengbach – denn Herbstzeit ist Pflanzenzeit. NEULENGBACH (pa). Trotz wechselhaftem Wetter waren die Obstbaumtage im Stadtzentrum Neulengbach ein großer Erfolg. Gartenbegeisterte - nicht nur aus der Region – erfreuten sich an der großen Vielfalt an bio Obstbäumen, Beerensträuchern und Wintergemüsepflanzen, für die sich der Herbst als ideale Pflanzzeit eignet. „Wir freuen uns, dass sich...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Bestellungen werden ab sofort bis zum 15. September entgegen genommen.

Mostlandl Hausruck
Obstbaum-Sammelbestellung bis 15. September 2020

Das Mostlandl-Hausruck lädt mit dem Leader-Projekt "Initiative Streuobst" bis 15. September zur Obstbaum-Sammelbestellung. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Im Zuge des Leader-Projektes Initiative Streuobst wird im heurigen Herbst eine Obstbaum-Pflanzaktion in Zusammenarbeit mit der Bio-Baumschule Arthofer durchgeführt. Interessierte können ganz bequem von Zuhause aus die Bestellung der jeweiligen Baumarten und Sorten abgeben. Am Abholtag braucht man dann nur die bestellten Bäume (optional mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Getreideernte ist auf der Zielgeraden.
2

Erntezeit
Gute Getreideerträge, große Ausfälle beim Obst

Die Getreideernte ist an diesem Wochenende quasi im Finale. Auch bei anderen Kulturen lässt sich bereits eine Bilanz ziehen. Fazit: Trends der vergangenen Jahre setzten sich fort. OÖ. Die heurige Getreideernte ist zum größten Teil eingebracht. Mit rund 840.000 Tonnen liegen Oberösterreichs Bauern beim Ertrag etwa sieben Prozent über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt. Der klimabedingte, langfristige Trend zum Wintergetreide setzte sich dabei fort. Weizen und - gerste dominieren die Felder, typisches...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Christian Steiner und Michaela Hinterholzer.

Bäume setzen
Pflanzaktion ist gestartet

Amstettner Mostbirne bis Zimmers Frühzwetschke: Pflanzenaktion gestartet MOSTSTRASSE. „Für mich als Mostviertlerin ist es von großer Bedeutung, dass unsere vielfältige Region auch für nachfolgende Generationen bestehen bleibt", sagt Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer. "Deshalb freut es mich sehr, dass immer mehr Menschen aufmerksam auf unsere Baumpflanzaktion werden und so viele Bäume gepflanzt werden können“, so Hinterholzer. Ein Rekordjahr Nach dem Pflanzaktions-Rekord vom Vorjahr mit...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
[b]Von Juli bis Oktober[b/] können Bäume bestellt werden.
1

Baumpflanzaktion
3.000 Bäume wurden im Vorjahr im Mostviertel gepflanzt

Bald startet die alljährliche Baumpflanzaktion, die von den Leader-Regionen organisiert wird. MOSTVIERTEL. Nach dem Pflanzaktions-Rekord vom Vorjahr mit über 3.000 verkauften Bäumen, organisieren die LEADER-Regionen Tourismusverband Moststraße, Eisenstraße, Südliches Waldviertel Nibelungengau, Mostviertel Mitte, Kamptal, der Verein Genuss Region Waldviertler Kriecherl und die Region Elsbeere-Wienerwald, unterstützt durch das Land Niederösterreich, heuer wieder die Baumpflanzaktion. Über die...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Reifer Äpfel
2

UNESCO Biosphärenpark
Obstbaumaktion im Biosphärenpark Wienerwald noch bis Ende Juni

Der UNESCO Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Interessierte bei der Neupflanzung von Obstbäumen in Wien und Niederösterreich. Bestellungen sind noch bis 30. Juni 2020 möglich. WIENERWALD (pa). Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie mit bei der Obstbaumaktion des Biosphärenpark Wienerwald. Noch bis zum 30. Juni 2020 können Winzerinnen und Winzer, Landwirtinnen und Landwirte, Gemeinden/Bezirke aber auch private Eigentümerinnen und Eigentümer Obstbäume und Hecken bestellen. Voraussetzung ist...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Knospen beginnen sich zu entfalten
24 19 6

Wunder der Natur
Eine Metamorphose

Die Natur bringt mich immer wieder zum Staunen. Hier am Beispiel unseres Apfelbaumes, zeigt sich das Wunder der Entstehung eines Apfels. Diese Apfelsorte hier heißt Roter Mond. Es beginnt mit den Knospen, die sich zu bezaubernden Blüten entfalten, dann beim Verblühen schon Ansätze von Äpfeln zeigen. Im Herbst reifen die Äpfel, werden dann geerntet und verarbeitet.

  • Schwechat
  • Poldi Lembcke
Hier wird bald gepflanzt, so Anne Favre von der Agenda und Frank Hagen von "Obststadt Wien", die zum Fest im Herbst einladen.
3

Otto-Probst-Siedlung
15 Obstbäume zum Selbst-Pflücken

Otto-Probst-Siedlung: Früchte zum Selbst-pflücken werden gepflanzt. FAVORITEN. Erstmals startet in Favoriten eine kleine Version der "essbaren Stadt": In der Otto-Probst-Siedlung werden im Herbst diesen Jahres vorerst 15 Obstbäume gepflanzt. Diese betreuen in der Folge Paten aus der näheren Umgebung. Hilfe bekommen sie von Baumpfleger Frank Hagen vom Verein "Obststadt Wien". Das Besondere daran: Sobald die Früchte reif sind, darf jeder, der möchte, die Früchte pflücken und essen. "Die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Dahinter der Kollmanns Berg
21 13 19

Salzkammergut / Altmünster
Ansichten eines krummen Baumes

Hinter diesem krummen Obstbaum bei Altmünster befinden sich der Traunstein 1691m, Farnaugupf 1239m,  Kollmannsberg und Grasberg. Rund um ihn gibt es viel zu sehen...man sieht bis zum Grünberg bei Gmunden die schlafende Griechin den Buchberg sowie saftige Wiesen und Felder.... Sprücherl : Der krumme Baum  lebt sein Leben, der gerade Baum wird ein Brett. CHINESISCHES SPRICHWORT

  • Salzkammergut
  • Norbert Stich
1 4

Naturpark Attersee-Traunsee
Die Naturparkgemeinden hecken was aus….

Die jährliche Bestellaktion im Naturpark Attersee-Traunsee für heimische Wildgehölze, Obstbäume und Naschhecken beginnt . Hecken aus Wildgehölzen und heimische Obstbäume verbessern das Kleinklima im Garten, erfreuen durch ihre Blütenpracht und leisten darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Steigerung der Artenvielfalt. Sie stellen ein wichtiges Brut- und Nahrungsbiotop für viele heimische Vogel- und Kleintierarten dar und sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Pumberger
Vereiste Plantage

Frost
Eisige Zeiten für die Obstblüte und Stromausfall

Harte Zeiten für Obstbauern. Die frühe Blüte und der Frost der vergangenen Nächte gefährden die Ernte. NÖ. Zu einer echten „Kurzschlussaktion“ wurde letzte Nacht leider der Einsatz eines Niederösterreichischen Obstbauern: der Landwirt war – wie viele Kollegen – damit beschäftigt, seine empfindlichen Obstblüten zu gießen und sie damit in einer Eisschicht vor dem Nachtfrost zu bewahren. Das Ergebnis: Eine wunderschöne Eislandschaft, aber leider auch eine gerissene Stromleitung, die versehentlich...

  • Krems
  • Simone Göls
Jubiläumspflanzaktion der Landjugend Bezirk Fürstenfeld: aufgrund der aktuellen Corona-Krise muss die Aktion in abgeänderter Form durchgeführt werden.
3

Landjugend Jubiläumspflanzaktion
Obstbäume pflanzen als gute Ablenkung

Aufgrund der aktuellen Ereignisse wird die Jubiläumspflanzaktion der Landjugend Bezirk Fürstenfeld in abgeänderter Form durchgeführt. FÜRSTENFELD. Bereits im Oktober 2019 startete die Landjugend Bezirk Fürstenfeld ihre Jubiläumsbaumpflanzaktion, die sich seit dem großer Beliebtheit erfreut. Mehr als 500 Obstbäume wurden vorbestellt. Ursprünglich war geplant gewesen, dass die Obstbäume am 28. März beim Maschinenring in Hainersdorf 84/1 ausgegeben werden. "Aufgrund der aktuell schwierigen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.