Linz wählt
Bürgerliste Linzplus verstärkt sich mit "Solikandidaten"

Elias Wendlinger, Erich Gusenbauer und Katharina Kloibhofer (v. li.) verstärken die Liste Linzplus.
  • Elias Wendlinger, Erich Gusenbauer und Katharina Kloibhofer (v. li.) verstärken die Liste Linzplus.
  • Foto: Linzplus
  • hochgeladen von Christian Diabl

In den nächsten Wochen werden zusätzlich zum achtköpfigen Kernteam rund 20 bis 25 "Solikandidaten" die Liste rund um Neos-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik ergänzen.

LINZ. Neben dem Kernteam von acht Personen will sich die neu gegründete Liste "Linzplus" rund um Lorenz Potocnik auch mit 20 bis 25 sogenannten "Solikandidaten" verstärken. Die ersten drei dieser Solidaritätskandidaten sind Erich Gusenbauer, Katharina Kloibhofer und Elias Wendlinger.

"Gamechanger" bei Gemeinderatswahl

Gusenbauer, Lehrer an der Michael-Reitter-Schule, ist unter anderem in der Bürgerinitiative Zukunft Klostergarten aktiv und war unter jenen, die eigentlich auf der Neos-Liste kandidieren wollten, nach dem Rauswurf Potocniks aber zurückgezogen haben. "Die Bewegung wird der 'Game Changer' bei der entscheidenden Wahl im September. Darum mache ich mit", so Gusenbauer. Kloibhofer soll die Interessen der freien Kunst- und Kulturszene vertreten. Sie hat 2015 die Initiative "Raumschiff" am Pfarrplatz als offenen Raum für junge Künstler gegründet. Wendlinger wiederum ist Bautechniker und mehrfacher Paracycling-Staatsmeister.

Im Juli wird die Bürgerliste ihre Kandidatur zur Gemeinderatswahl offiziell einreichen.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz lesen Sie hier.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen