Marathon wird grüner
Der Donau-Marathon wird grüner

Donau Marathon-Veranstalter LIVA setzt 2020 gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern auf mehr Nachhaltigkeit beim Linzer Lauffest.
2Bilder
  • Donau Marathon-Veranstalter LIVA setzt 2020 gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern auf mehr Nachhaltigkeit beim Linzer Lauffest.
  • Foto: Klaus Mitterhauser/Linz Marathon
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Recycling-Trinkbecher und ein Fuhrpark mit Elektro- und Wasserstoffautos sollen den ökologischen Fußabdruck des Donau-Marathons verringern.

LINZ. Am 5. April werden wieder um die 20.000 Laufbegeisterte in Linz erwartet, wenn zum 19. Mal zum Oberbank Linz Donau Marathon geladen wird. Während sich die einen auf die sportliche Herausforderung oder am ganzen Drumherum erfreuen, genießen andere für einen halben Tag die komplett auto- und abgasfreie Stadt. In diesem Jahr soll auch der Marathon selbst "grüner" werden. 

220.000 Recycling-Becher

Gemeinsam mit den Kunststoff-Experten von Borealis und der Erema Group wird im Rahmen eines Pilotprojekts auf recycelbare Trinkbecher gesetzt. Entlang der gesamten Laufstrecke werden nach den Labestellen Sammelpunkte für die rund 220.000 Stück Becher eingerichtet. Große Auffangnetze und "Waste Teams" sorgen dafür, dass das Material eingesammelt wird. Aus den Bechern werden dann neuerlich Trinkbecher, Medaillen oder Timing-Chips für weitere Sportveranstaltungen. 

Lokal emissionsfreie Begleitautos

Dazu achtet Veranstalter LIVA auf umweltfreundlich produziertes Info- und Werbematerial. Mit Mobilitätspartner Hyundai ist im April auch der gesamte Fuhrpark lokal emissionsfrei unterwegs – und das vom Vorausfahrzeug bis zu den Shuttlebussen.

Donau Marathon-Veranstalter LIVA setzt 2020 gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern auf mehr Nachhaltigkeit beim Linzer Lauffest.
v.l.n.r.: Thomas Ziegler (LIVA), Rudolf Wölfer (Borealis), Manfred Hackl (EREMA) und Günther Weidlinger.
Autor:

Andreas Baumgartner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen