05.10.2017, 06:20 Uhr

Abwechslung in der Küche – wie kocht man aserbaidschanisch?

(Foto: Pixabay)
Wraps, Burger und Hühnchen süß-sauer sind mittlerweile Gerichte, die mit Begeisterung auch in den heimischen Küchen zubereitet werden – ganz nach dem Motto: Geht schnell, schmeckt gut! Doch warum nicht einmal etwas Neues probieren?

Beim gemeinsamen Kochabend für Familien im Familienzentrum Dialog in Linz dreht sich am 13. Oktober ab 17 Uhr alles um die aserbaidschanische Küche. „Bei unseren beliebten Kochabenden probieren wir immer wieder neue Geschmacksrichtungen aus: von philippinisch bis ägyptisch wurde hier schon allerlei gezaubert und verkostet. Ideal für alle, die sich für fremde Spezialitäten begeistern“, lädt OÖ Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier zum Mitmachen ein.

Pro Familie ist ein Unkostenbeitrag für die bereit gestellten Lebensmittel von 8 € bzw. für Familienbund-Mitglieder von 6 € zu entrichten. Anmeldung bei Herrn Zekeriya Eser unter 0664 / 82 62 746 oder per Mail an office.dialog@ooe.familienbund.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.