13.07.2017, 00:00 Uhr

"Das Bruckner": Entspannung und Genuss am Hauptplatz

"Die Zeit kann warten", ist das Motto im "Das Bruckner". (Foto: Foto: Das Bruckner)

Das gemütliche Kaffeehaus lädt mit seinem Gastgarten zum Verweilen ein.

Auf den Spuren weltberühmter Orgelklänge kommt man auch an Lieblingsplätzen berühmter Persönlichkeiten vorbei. In der Linzer Innenstadt verbrachte einst der junge Anton Bruckner wichtige Jahre seines Schaffens: Zum Einen als Student, zum Anderen als beliebter Domorganist. In den rücksichtsvoll renovierten Räumlichkeiten im Kaffee Bruckner spürt man da und dort den Geist des weltberühmten Komponisten. Auch heute noch trifft man in diesen geschichtsträchtigen Mauern immer wieder bekannte Gesichter des öffentlichen Lebens der Kultur- und Stahlstadt Linz.

Gelebte Kaffeehaus-Kultur

Die Liebe zum Kaffee liegt hier förmlich in der Luft. Dafür sorgen nicht nur die Inhaberfamilie Bumberger, sondern auch die besonderen Sorten der heimischen Rösterei Drack/Nussbaumer. Neben traditionellen kulinarischen Spezialitäten werden auch hausgemachte Mehlspeisen von der Spitzwirtin aus Alkoven angeboten. Die hochwertigen Weine und genussvollen Freistädter Biersorten sind beim Publikum ebenso beliebt, wie die frischen Frühstücksvariationen täglich ab 7.30 Uhr. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist das Bruckner mittlerweile für sein reichhaltiges Frühstücksbuffet bekannt. Von Montag bis Freitag locken schmackhafte Mittagsmenüs mit saisonalen Höhepunkten und attraktiven Preisen.

Die Aktion ist bereits beendet!

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.