Zapfenstreich in Lessach

10Bilder

Zapfenstreich der Schützenmusik Lessach, am 10. August! Ein unüberhörbares „Tschinderassabumm...“ zog am Abend durch den Ort. Wobei das „Taschinderassa....“ eine Sache der Blasmusikkapelle war und Ende der Runde die Schützen für das „Bumm“ sorgten! In Form einer Ehrensalve für das Ehepaar Vogl , aus Deutschland, die für ihre langjährige Treue zu ihren Urlaubsort Lessach, von TVB-Obfrau Roswitha Hönegger und Bürgermeister Peter Perner geehrt wurden!

Der Zapfenstreich ist eine militärische Bezeichnung. Der wachhabende Offizier hat dabei mit seinem Säbel auf die Zapfhähne der Bier- und Weinfässer geklopft. Als Zeichen das der Ausschank beendet ist und die Nachtruhe beginnt!

Als die Lessacher Musik das akustische Signal dazu beendet hat, begab sie sich, mitsamt den Schützen ins Festzelt, um ihren eigenen Zapfenstreich zu missachten!

Autor:

Wolfgang Hojna - Leidolf aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.