Gewöhnlicher Schneeball (Viburnum opulus)

Reifende Früchte des Gewöhnlichen Schneeballs 1
5Bilder
  • Reifende Früchte des Gewöhnlichen Schneeballs 1
  • hochgeladen von Josef Lankmayer

Der Gewöhnliche Schneeball ist eine Strauchpflanze, ebenso giftig wie der Wollige Schneeball. Diese Pflanze hat Früchte, welche einen Geschmack von sauer oder bitter aufweisen. Sie können Durchfall, Erbrechen und auch Übelkeit verursachen. Nicht einmal den Vögeln schmecken die Früchte im Winter!
Die Blütezeit ist von Mai bis Juni und der Strauch wir bis etwa drei Meter hoch wachsen.
Das Vorkommen ist in Auwäldern, auch am Waldrand, neben Bächen und auch in Schluchten.
Unterscheiden kann man die beiden Arten vom Schneeball (nicht jener der gezüchtet wurde) durch die Blätter, den Blütenständen und auch durch das Abschneiden eines Zweigleins, wobei beim gewöhnlichen Schneeball das Holz etwas nach Baldrian riecht. Die Früchte sind rot.

Autor:

Josef Lankmayer aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

10 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.