Tamsweger Bäuerinnen
Kinder sind die Konsumenten von Morgen

Tamsweger Bäuerinnen mit den Klassenlehren Andrea Pertl-Jäger und Walter Wieland und Schülerinnen und Schüler.
  • Tamsweger Bäuerinnen mit den Klassenlehren Andrea Pertl-Jäger und Walter Wieland und Schülerinnen und Schüler.
  • hochgeladen von Heidi Schitter

TAMSWEG. Den Welternährungstag nimmt die Bäuerinnenorganisation Salzburg zum Anlass, um den Schülern der Volksschulen Einblick in die Produktion von Lebensmitteln zu geben und die Arbeit unserer Bäuerinnen und Bauern vorzustellen. 

Die Tamsweger Bäuerinnen statteten den ersten Klassen der Volksschulen Tamsweg und Seetal einen Besuch ab. Sie erklärten den neugierigen Kindern die Kreisläufe der gesunden und regionalen Lebensmittelherstellung, gaben ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit am Bauernhof und hatten natürlich jede Menge gesunde, selbstgemachte Lebensmittel für eine gute Jause mit. 

Unterstützt wird dieser Aktionstag vom Biosphärenpark Salzburger Lungau.

Autor:

Heidi Schitter aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.