Polizeimeldung
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht

DIe Polizei sucht UNfallzeugen (Symbolbild)

Die Polizei sucht in einer Presseaussendung Zeugen eines Motorradunfalles, der sich Samstag Mittag in der Breitlahngalerie abgespielt hat.

TWENG. Am 18. Mai 2019, um 11.20 Uhr, ereignete sich in Tweng, Bereich Breitlahngalerie, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 52-jähriger Fahrzeuglenker und seine 20-jährige Tochter Verletzungen unbestimmten Grades erlitten, meldet die Polizei.

Motorrad auf falscher Seite

Der 52-jährige Steirer sei mit seinem Motorrad und seiner am Sozius mitfahrenden Tochter auf der Katschberg Straße (B99) von Tweng in Fahrtrichtung Obertauern gefahren. Laut Angaben des Steirers sei in der Breitlahngalerie ein entgegenkommender Motorradfahrer auf der falschen Fahrbahnseite gefahren, weshalb es zur Berührung der beiden Motorradspiegel gommen sei.

Motorrad gestürzt

In weiterer Folge touchierte laut Polizei der 52-Jährige die dortige rechts befindliche Betonwand und kam nach ca. 30 Metern zu Sturz. Der entgegenkommende Motorradfahrer sei nicht zu Sturz gekommen und habe seine Fahrt ohne Anzuhalten fort gesetzt. Ein bei dem Steirer durchgeführter Alkomattest verlief laut der Exekutive negativ

Zeugenaufruf

Zeugen des Unfallgeschehens bzw. der entgegenkommende Motorradfahrer werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Mauterndorf (Tel. 059133/ 5162) zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen