04.07.2017, 21:01 Uhr

Der Rote Apollo (Parnassius apollo)

Der Rote Apollo - Bild 1
Der Rote Apollo gehört zur Familie der Ritterfalter, er ist in Deutschland bereits fast ausgestorben und bei uns in Österreich ziemlich selten. Ich habe heute jedoch zwei davon gesehen und einen beim Schnabulieren erwischt.
Er kommt in den Alpen meist unter der Seehöhe von 2000 m vor. Der Schönling unterliegt de, Washingtoner Artenschutzabkommen. Die Falter sind recht ortsgebunden, das heißt, wo sie schlüpfen, da verbleiben sie auch.
Die Falter saugen gern an den Blüten von Disteln und ernten große Bestände ab. Bei schönem Wetter fliegen, oder segeln sie recht lange herum, bis sie endlich wieder Nektar saugen wollen.
Die Spannweite geht bis zu 75 mm. Die Raupen sind am ehesten beim Weißen Mauerpfeffer anzutreffen. (Die Raupe wurde bereits im Frühjahr eingestellt)
1 4
1 3
4 3
6 1
2 1
4
10 3
1 2
10 4
2
2 2
3
1 3
3 2
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentareausblenden
5.375
Ernst Plank aus Donaustadt | 04.07.2017 | 21:15   Melden
90.283
Josef Lankmayer aus Lungau | 04.07.2017 | 21:20   Melden
65.430
Monika Pröll aus Rohrbach | 04.07.2017 | 21:32   Melden
90.283
Josef Lankmayer aus Lungau | 04.07.2017 | 22:18   Melden
65.430
Monika Pröll aus Rohrbach | 04.07.2017 | 22:39   Melden
90.283
Josef Lankmayer aus Lungau | 04.07.2017 | 22:48   Melden
65.430
Monika Pröll aus Rohrbach | 04.07.2017 | 23:06   Melden
71.441
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 05.07.2017 | 00:28   Melden
166.837
Birgit Winkler aus Krems | 05.07.2017 | 10:44   Melden
1.497
Sigi Stempfer aus Ried | 05.07.2017 | 11:30   Melden
90.283
Josef Lankmayer aus Lungau | 05.07.2017 | 15:46   Melden
74.404
Ferdinand Reindl aus Braunau | 06.07.2017 | 12:52   Melden
90.283
Josef Lankmayer aus Lungau | 06.07.2017 | 15:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.