22.09.2014, 14:32 Uhr

Almausklang auf der Dientalm

Die Organisatoren in fescher Tracht - GF von Urlaub am Bauernhof Salzburg Hannes Handlechner, Anneliese Leitner (Marketing), mit den Almleuten Christine und Rudi Nussbaumer freuten sich über viele Besucher beim Almausklangfest auf der Dientalm in Mühlbach.
MÜHLBACH (ma). Der Landesverein "Urlaub am Bauernhof" und die Gastgeberfamilie Nussbaumer luden unter dem Motto "Da Summa is uma" zu einem Almausklangfest auf die Dientalm ein. Über den großen Besucheransturm freuten sich die Organisatoren.
Bundesobmann von "Urlaub am Bauernhof" Klaus Vitzthum, GF Hannes Handlechner, Anneliese Leitner und Maria Rettenwender waren mit dabei. Neben Funktionären aus Kärnten, allen voran Obmann Hubert Reiner und Heidi Planton sind auch Mühlbachs Bürgermeister Manfred Koller, GF Hochkönig Tourismus Christine Scharfetter und Vertreter von SalzburgerLandTourismus Franz Pölzleitner der Einladung gefolgt.
Beim bis zuletzt spannenden Haselnuss-Schätzspiel freute sich Frau Christa Nickel aus Deutschland über den Hauptgewinn, einen Urlaub auf der Dientalm. Kulinarisch verwöhnte die Gastgeberfamilie Nussbaumer mit knusprigem Schweinsbratl und vielen anderen selbstgemachten und regionalen Produkten. Die flotten Klänge der Pongauer Sonntagsmusi sorgten für die musikalische Umrahmung.

Aktivitäten rund um die Hütte

Anna Brandner von "Annas SeifenARTelier" in Bischofshofen bot handgemachte Seifen an und beim Herstellen von Badesalz konnten Interessierte selbst Hand anlegen und durften sich über eine Gratisprobe freuen. Als besondere Attraktionen wurde das Filzen und Herstellen von Hüten vorgeführt. Für Gesundheitsbewußte informierte die Kräuterexpertin Silvia Wieser über die wichtigsten Wildkräuter. Die Besucher konnten bei lehrreichen Kräuterwanderungen im umliegenden Almgebiet ihr Wissen erweitern. Bei den Kindern fanden die kleinen Hasen, Ziegen und Kleintiere im Streichelzoo und auch der Spielplatz großen Anklang.
Trotz des kurzen Regengusses am späteren Nachmittag wurde die Unterhaltung in der gemütlichen Almstube weitergeführt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.