26.09.2014, 12:17 Uhr

Grüne Smileys für unser Klima

Patricia, Laura und Denise haben im Klimaladen gelernt, welche Auswirkung ihr Einkauf auf das Klima und die ganze Welt nehmen kann.
„Was hat mein Konsum mit dem Klima zu tun?“, diese Frage stellten sich Pongauer Schüler in den letzten Wochen bei der Wanderausstellung "Klimaladen" in St. Johann. Drei Gymnasistinnen haben die Ausstellung mit dem Bezirksblatt besucht und sind sich einig: "Wir hätten nie gedacht, war wir mit dem unbedachten Kauf von T-Shirts Papierwaren und Lebensmittel alles anrichten können."

Jeder Einkauf hat Auswirkungen

Der "Klimaladen" ist ein Projekt der EuRegio Salzburger Land, Traunstein und Berchtesgadener Land. Ziel dieser Wanderausstellung ist es, die Klimaauswirkungen unseres täglichen Konsumverhaltens praxisgerecht zu verdeutlichen und positives Handeln im Sinne ganzheitlicher, regionaler Verantwortung zu fördern.

See weicht Plantage

Laura Hettegger, Denise Franzesko und Patricia Huber absolvieren einen "Einkauf" im Klimaladen und kaufen in den Bereichen Lebensmittel, Restaurant, Mode sowie Schreib- und Papierwaren alles, was ihnen gefällt, schmeckt und was sie auch privat kaufen würden. Dann werden grüne oder rote Smileys für ihren Einkauf vergeben. Kärtchen informieren über Herkunft und Behandlung der Produkte sowie über die Bedingungen unter denen sie hergestellt wurden. "Für dieses T-Shirt musste ein wichtiger See für die Menschen der Region trocken gelegt werden. An seiner Stelle entstand eine Baumwollplantasche", klärt Patricia Huber, sichtlich berührt von der Auswirkung ihres Einkaufs.

Wissen nach Hause tragen

Dann informieren sich die Schüler über die wichtigsten Gütesiegel. "Daheim werde ich gleich schauen, ob meine Schulhefte mit Chlor gebleicht wurden", sagt Laura Hettegger. "Wenn ja, werde ich auch meinen Eltern sagen, auf welches Siegel sie beim Schreibwarenkauf achten müssen."
Denise, Laura und Patricia haben viel aus dem Klimaladen mitgenommen: "Wir kaufen jetzt bestimmt bewusster ein" – resümieren sie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.