Der tödlichen Gefahr den Riegel vorschieben

Wolfgang Wippel setzt auf den Einsatz von verschließbaren Fenstergriffen.
  • Wolfgang Wippel setzt auf den Einsatz von verschließbaren Fenstergriffen.
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

BEZIRK MELK. Alle 13 Minuten verunglückt in Österreich ein Kind den eigenen vier Wänden. Eine der häufigsten Unfallarten sind Stürze, dabei könnten gerade diese durch einige einfache Sicherheitsmaßnahmen oft vermieden werden. Die Bezirksblätter sahen sich um und machten die typischen Kinder-Fallen im Eigenheim ausfindig.
Ein offenes oder ungesichertes Fenster stellt dabei für Kinder eine tödliche Gefahr dar.

"Schloss vor, Riegel vor"

"Eine der effektivsten Maßnahmen ist ein verschließbarer Fenstergriff, wobei darauf zu achten ist, dass der Schlüssel stets abgezogen ist", weiß Fenster-Experte Wolfgang Wippel aus Mank. "Eine weitere Gefahr sind Schnüre von Beschattungssystemen, bei denen Kinder sich strangulieren könnten. Dafür wurden mittlerweile aber zum Glück Normen festgelegt, die das verhindern sollen. Und auch bei Innentüren ist auf die Verwendung von Sicherheitsglas zu achten - in Österreich genormt aber bei ausländischen Anbietern sollte man aufpassen", so die Tipps von Wippel.

Sicherheitstipps:

Einfache Sicherheitsmaßnahmen schützen das Leben Ihres Kindes. Deshalb finden Sie hier einige Tipps zur Unfall-Prävention:
- Lassen Sie Ihr Kind beim Lüften niemals unbeaufsichtigt! Nehmen Sie Ihr Kind mit, wenn Sie den Raum verlassen!
- Stellen Sie keine Kletterhilfen in der Nähe von Fenstern und Balkontüren auf! Sessel, Tische oder Ähnliches werden von Ihrem Kind als Aufstiegshilfe genutzt.
- Denken Sie auch beim Fensterputzen an die Gefahr eines Fenstersturzes und lassen Sie Ihr Kind keinen Moment unbeobachtet!
- Legen Sie nichts auf Fensterbretter oder Balkonbrüstungen, das für Ihr Kind ein Anreiz sein könnte!
- Bringen Sie altersgemäße Fenstersicherungen an Ihre Fenster und Balkontüren an!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen