Herbsttage Blindenmarkt
"Es gibt viele Gründe zum Feiern im Leben"

Svenja Kallweit und Clemens Kerschbaumer
  • Svenja Kallweit und Clemens Kerschbaumer
  • Foto: Lukas Beck
  • hochgeladen von Daniel Butter

Herbsttage: Svenja Kallweit und Clemens Kerschbaumer im Interview mit Redakteur Daniel Butter

BEZIRKSBLÄTTER: „Freunde, das Leben ist lebenswert“ heißt das heurige Stück der Herbsttage Blindenmarkt. Um was geht es in dieser Operettenrevue?
SVENJA KALLWEIT: Der Name ist Programm! Ein Querschnitt der schönsten Melodien der Geburtstagskinder Robert Stolz, Nico Dostal, Oscar Straus und Franz Lehár. Gepackt in mitreißende Choreografien, gepaart mit einem opulenten Bühnenbild und fantastischen Kostümen.
CLEMENS KERSCHBAUMER: Auch in schweren Zeiten gibt es viele Gründe, das Leben zu feiern. Durch unser präzise herausgearbeitetes Corona-Präventionskonzept ist die Sicherheit der Zuschauer und des gesamten Teams gegeben.

Ihr beide spielt das Hauptpaar in dem Stück. Wie kann man eure Bühnencharaktere am besten beschreiben?
CK: In einer Revue kann man nicht wirklich von einem Hauptpaar sprechen, denn es werden von Stück zu Stück die Rollen gewechselt, das ermöglicht uns, viele Facetten des eigenen Spiels zu erproben und zu zeigen.
SK: Der Abend bietet ein bunt durchmischtes Potpourri mit allen Gefühlslagen: Liebesschmerz, Freude, Leidenschaft und alle Höhen und Tiefen des Lebens. Alle tragen dazu bei, dass es ein unterhaltsamer und entspannter Abend wird. Es ist eine perfekte Gelegenheit, die Vielfalt und Schönheit der Operette zu erfahren.

Was macht euer Leben lebenswert?
SK: In meinem Leben stehen Partner, Familie und Freunde an oberster Stelle. Besonders in diesen Zeiten ist die Beziehung zum engsten Umkreis besonders wichtig, um sich gemeinsam unter die Arme zu greifen.
CK: Da kann ich mich Svenja nur anschließen. Dazu kommt die Liebe zur Musik und zur Kulinarik.

Ihr seid beide am „Anfang“ eurer Karrieren. Wie zufrieden seid ihr mit dem schon Erlebten?
CK: Der Anfang meiner Karriere ist sehr positiv mit Blindenmarkt verbunden. Schon 2012 habe ich hier im „Fidelen Bauern“ mitgewirkt, auch in der Jubiläums-„Fledermaus“ war ich dabei. Es ist toll, wenn man mit dem, was man liebt, sein Geld verdienen kann. Man trifft immer interessante Menschen und entdeckt neue Orte.
SK: Ich weiß es sehr zu schätzen, obwohl es vielen Kollegen gerade nicht möglich ist auf der Bühne zu stehen, dass wir hier in Blindenmarkt auftreten dürfen.

Was ist euer Eindruck von Blindenmarkt?
CK: Es ist erstaunlich, wie das Projekt „Herbsttage Blindenmarkt“ in den Jahren unter der Führung von Intendant Michael Garschall gewachsen ist. Die Tatsache, dass ich immer wieder komme, spricht ja für sich. Die Menschen sind hilfsbereit und herzlich.
SK: Ich bin zum ersten Mal in Blindenmarkt, mich beeindruckt aber jetzt schon die idyllische Landschaft, die Warmherzigkeit und die Gastfreundschaft. Ich bin ein Fan der Blindenmarkter.

Zur Sache

Die Operettenrevue "Freunde, das Leben ist lebenswert" bei den Herbsttagen Blindenmarkt findet von 9. bis 26. Oktober statt. Das Kindertheater "Pippi Langstrumpf" gibt es von 18. und 25. Oktober. Infos: www.herbsttage.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen