Petzenkirchen
Welpen neben Container entsorgt

J. Oberleitner und A. Halmetschlager mit den geretteten Welpen. Jetzt wird es ihnen besser gehen.
  • J. Oberleitner und A. Halmetschlager mit den geretteten Welpen. Jetzt wird es ihnen besser gehen.
  • Foto: Franz Crepaz
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

Jutta Oberleitner aus Breiteneich hörte ein Winseln aus einem großen Karton beim Glascontainer.

PETZENKIRCHEN.Eigentlich wollte Jutta Oberleitner aus Breiteneich in der Gemeinde Petzenkirchen nur leere Flaschen zum Glascontainer bringen. Dort hörte sie allerdings ein leises Winseln. Das Winseln kam aus einer großen Schachtel am Boden.

Eine "kleine" Überraschung

"Ich öffnete die Schachtel und bemerkte im Inneren fünf putzige junge Hundewelpen, die sofort aus der Schachtel springen wollten. Na, die armen kleinen Tiere konnte ich natürlich nicht alleine zurücklassen", beschreibt sie. So trug sie den Karton mit den Hundebabys zu sich nach Hause. "Außerdem gab ich den Tieren gleich was zu trinken", so Jutta Oberleitner. Zu Hause angekommen, rief sie ihren Nachbarn, Andreas Halmetschlager, an. Auf dessen Grund sind die Glascontainer abgestellt. Julia Oberleitner fragte ihn, ob er eventuell wisse wer die Schachtel deponiert habe. "Ich rief dann den Amtstierarzt, das Tierschutzheim St. Pölten und die Polizei an, um nachzufragen was ich nun tun solle", so Oberleitner weiter. Inzwischen erstattete sie Anzeige.

"Eine grausliche Tat"

"Wir verstehen nicht, wie man nur so grauslich den Hundebabys gegenüber sein kann und diese einfach in einer Schachtel ,entsorgt‘, um sich so auf diese Art und Weise von ungewollten Tieren zu entledigen", so Oberleitner und Halmetschlager.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen