Endgültig: Dayli muss seine Türen schließen

Aus für Daily: Für einige Mitarbeiter gibt es Hoffnung auf dem Arbeitsmarkt.
  • Aus für Daily: Für einige Mitarbeiter gibt es Hoffnung auf dem Arbeitsmarkt.
  • Foto: Leitsberger
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

BEZIRK MELK. Die nächste Hiobsbotschaft für den Arbeitsmarkt kam vergangene Woche, als das Ende der Handelskette besiegelt wurde.
„Bis zuletzt behaupteten die Investoren, die drohenden, laufenden Verluste abdecken zu wollen, das Geld kam aber nicht“, so Insolvenzverwalter Rudolf Mitterlehner. Betroffen sind die bis zur endgültigen Entscheidung noch offenen 522 Filialen und das Lager in Pöchlarn mit rund 2.000 Mitarbeitern.

Noch kleine Hoffnung
Ob Investoren das Unternehmen aus dem Konkurs herauskaufen werden, bleibt abzuwarten. „Nach den Erfahrungen der letzten Tage habe ich auch da keine großen Hoffnungen“, sagt Mitterlehner dazu, „Teile des Unternehmens dürften aber interessant sein.“
Handelsketten und Nahversorger zeigen für einige Standorte Interesse.

Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.