Investor

Beiträge zum Thema Investor

Alfred Hörtnagl und Masaki Moras, künftiger FC Wacker Innsbruck II Trainer

FC Wacker
Nach der Frist ist vor der Frist

INNSBRUCK. Rund um das Verhältnis zwischen dem FC Wacker Innsbruck und dem Investor gibt es Neuigkeiten. Beide Parteien wenden sich mit Presseaussendungen an die Öffentlichkeit. Frist des Investors"Der Hamburger Investor Matthias Siems hat heute (11. Juni 2021) beim Management der FC Wacker Innsbruck GmbH, Trägergesellschaft des österreichischen Fußball-Zweitligisten FC Wacker Innsbruck, umfangreiche Informationen über die Geschäftstätigkeit angefordert. Das Management hat jetzt bis zum 21....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Früher wurden hier Boulderwettkämpfe ausgetragen. Nun finden in der Area 51 Gottesdienste statt.
2

Neunkirchner Übergangslösung in Area51
Gottesdienste in Neunkirchner Boulderhalle

NEUNKIRCHEN. Boulderhalle Area 51 an Wiener Investor verkauft. Die freie Christengemeinde Neunkirchen war ebenfalls an einem Kauf um 530.000 Euro interessiert. Früher wurden in der bekannten Area 51 hochkarätige Boulderwettbewerbe ausgetragen. Nun kaufte diese Sportstätte ein Wiener Investor. Noch vor wenigen Monaten war auch die Freie Christengemeinde Neunkirchen an dem Objekt mehr als interessiert. Messen statt Klettereinlagen "Neben unserer Volksschule in der Wagnergasse wollten wir diese...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Ein Entwurf für das neue Einkaufszentrum in Mattighofen. Die Baukosten liegen zwischen 15 und 20 Millionen Euro.
2

Bauverhandlung im Juni
Mattighofen bekommt „M-Center“

Laut Investor Ernst Mayr soll der Einkaufstempel ein ökologisches Vorzeigemodell werden. Eine Homepage mit allen Infos zum Projekt geht in den nächsten Tagen online. MATTIGHOFEN (ebba). Bereits im April hätte die Bauverhandlung für das geplante Shoppingcenter in Mattighofen stattfinden sollen. Corona-bedingt wurde diese jedoch verschoben. Am 14. Juni 2021 ist es nun soweit. „150 Anrainer sind geladen. Für jene, die nicht persönlich kommen können, gehen wir in den nächsten Tagen mit einer...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Gerstorfer bei MAN in Steyr
"Politik muss Verantwortung übernehmen"

Unter dem Motto „Zusammenhalt in harten Zeiten: Gemeinsam gegen Arbeitsplatzraub und Lohndumping“ setzte die Landes-SPÖ heute Donnerstag ein Zeichen der Solidarität mit den MAN-Mitarbeitern STEYR. "Ich stehe nicht nur physisch an der Seite der Belegschaftsvertreter sondern auch in der Sache an der Seite der Mitarbeiter von MAN", sagt Landesrätin Birgit Gerstorfer bei einer Pressekonferenz vor den Toren des MAN-Standortes in Steyr. Es brauche jetzt einen Schulterschluss und auch einen Kraftakt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Landesrat Achleitner über MAN
"Rückkehr an Verhandlungstisch ist einzige Möglichkeit"

Weiterhin intensive Gespräche, um Verhandlungen über MAN-Zukunft wieder in Gang zu bringen. STEYR. „Die Zeit drängt, denn seitens des MAN-Konzerns werden schon erste Schließungsmaßnahmen in Steyr in Gang gesetzt. Wir als verantwortliche Standortpolitiker setzen daher alles dran, um in persönlichen Gesprächen mit allen Beteiligten die Verhandlungen über eine Zukunftslösung für MAN Steyr wieder in Gang zu bringen. Der Ernst der Lage sollte allen bewusst sein –die Rückkehr an den Verhandlungstisch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Im Fieberbrunner Ortszentrum entsteht derzeit das All Suite Resort (Hotel Kristall).
4

Fieberbrunn - Hotelprojekte
Hotels boomen in Fieberbrunn

Mehrere Hotelprojekte sind in Bau bzw. in Planung, zum Teil begleitet von Problemen und kritischen Stimmen. FIEBERBRUNN. Der jüngste "Hotel-Deal", der für Aufsehen sorgte, ist der geplante Verkauf des Sporthotels Fontana durch die Verkehrsbüro-Gruppe an einen deutschen Hotelentwickler und -betreiber. Dafür sei laut "TT" bereits eine Tochterfirma (Auszeit Mountain Resort Fieberbrunn GmbH) gegründet worden. Kritische Stimmen gibt es – nicht nur in Fieberbrunn – zu Projekten, die als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Verkauf MAN Steyr
Entscheidung nach Ostern

Investor Siegfried Wolf präsentierte sein Übernahmekonzept in Steyr STEYR. Wolf hat bei einer Betriebsversammlung am MAN-Werk in Steyr sein Konzept den Mitarbeitern vorgestellt. Er will mit seiner WSA Beteiligungs GmbH die Marke Steyr wiederbeleben. Geplant ist die Produktion von sieben Fahrzeugtypen, darunter auch ein Citybus auf E-Basis. Auch soll es im ehemaligen MAN-Werk in Steyr eine eigene Logistik und Vertriebsschiene geben. Wolf könnte sich auch – wenn das neue Werk läuft – eine...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Hier wird nach dem Baustopp gebaut. Zumindest sofern dann alle Genehmigungen vorliegen.
13

Velden
Im Herbst startet Großbaustelle am Brunnenplatz

In Velden wird gebaut. Unter andrem wird am Brunnenplatz in Velden ausgebaut, neue Wohnungen sowie eine Neugestaltung der Fassade ist geplant. Investor Rolf Kamps spricht über die Details. VELDEN/WÖRTHERSEE. Am Brunnenplatzl in Velden am Wörthersee wird in absehbarer Zeit gebaut werden. Und das nicht zu zimperlich. Investor Rolf Kamps wird das Eck-Gebäude, in welchem die Volksbank Velden untergebracht ist, ausbauen. Auch die umliegenden Gebäude werden vom Umbau und Ausbau betroffen sein. Unter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die frühere Spiegelfabrik Lachmair
1 6

Horner Investor kauft 'Lachmair-Areal' in Gars am Kamp

Die frühere Spiegelfabrik Lachmair wurde von einem Immobilien-Profi erworben und erwacht nun zu neuem Leben.GARS. Das 12.000 m² große Areal der ehemaligen Spiegelfabrik Lachmair in Gars wurde von dem Immobilien-Fachmann Christoph Aschauer gekauft. Die Immobilie mit einer einmaligen Kamp-Lage hat eine optimale Größe und ist ein Entwicklungsprojekt. Zwei Kleinwasserkraftwerke werden hier revitalisiert und erneuert - sie sollen bis Ende Mai Strom liefern. Mit einer 100-kW-Photovoltaik-Anlage soll...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

Puls4 Show 2 Minuten 2 Millionen
"Es zahlt sich aus, dran zu bleiben"

Jungunternehmer Chris Rohrhofer hat es geschafft. Er präsentiert seine Produkte bei 2 Minuten 2 Millionen. STEYR. "Ich hatte mich bereits zweimal beworben. Bin aber im Casting immer abgelehnt worden, weil ich schon ziemlich weit bin mit meinem Unternehmen. Bei einem Startup-Contest der Jungen Wirtschaft Oberösterreich habe ich gewonnen. Der Preis war ein Platz im Casting von 2 Minuten 2 Millionen. Dieses Mal hat es geklappt und ich bin zum Pitch eingeladen worden. Es zahlt sich also aus, dran...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
"Nein, es gab keine Geheimverhandlungen", sagt Wörgls Bürgermeisterin, Hedi Wechner, zu den Vorwürfen der Grünen in Bezug auf die alte Musikschule.
3

Verkauf
Alte Musikschule Wörgl sorgt für Zwietracht

Die Wörgler Grüne sind mit der Vorgehensweise, beim Verkauf der alten Musikschule, nicht einverstanden. Bürgermeisterin Wechner hingegen dementiert die Vorwürfe.  WÖRGL (red). Die alte Musikschule war immer wieder Thema im Wörgler Gemeinderat. Besonders den Wörgler Grünen scheint der Verkauf des Gebäudes, sauer aufzustoßen. Die Grünen sind jedenfalls der Meinung, dass die Bürger das Recht haben, bei einer öffentlichen Sitzung über den Verkauf von Gemeindeeigentum genauestens informiert zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Therme Aqualux mit Blick auf Schloss Gabelhofen.
1 2

Laut Medienbericht
Mateschitz soll Aqualux-Therme kaufen

Verhandlungen über Therme in Fohnsdorf sollen kurz vor Abschluss stehen. FOHNSDORF. Einem Bericht der "Kleinen Zeitung" zufolge soll Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz kurz vor dem Kauf der Therme Aqualux in Fohnsdorf stehen. Die Verhandlungen sollen bereits weit vorangeschritten sein. Gerüchte über das Interesse des Milliardärs an der Therme gibt es bereits seit Jahren. Fohnsdorfs Bürgermeister Gernot Lobnig (SPÖ) hat zudem immer wieder bestätigt, dass die Gemeinde auf der Suche nach Investoren...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Hochfilzen bemüht sich um neues Hotel.

Hochfilzen - Betriebsansiedlung
Kommt „Warminger“ Hotel?

Seit mehreren Jahren Bemühungen um Hochfilzener Hotelansiedlung HOCHFILZEN (niko). Begehungen, Besprechungen, Vereinbarungen, Stellungnahmen, Ablehnungen, Verträge – seit mehreren Jahren laufen die Bemühungen eines Investors und auch der Gemeinde Hochfilzen um die Realisierung eines Hotelprojekts in Unterwarming. Der Wunsch entspringt nicht zuletzt den gestiegenen Nächtigungszahlen (Stichwort „Biathlon“) und den fehlenden Gästebetten. Die Idee eines Chaletdorfs wurde bereits ablehnend...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch das historische Lacknerhaus in der Hinterstadt wird einem Facelifting unterzogen.

Kitzbühel - Hinterstadtensemble
Neuer Glanz für alte Gemäuer

Nach altem Berggericht wird auch historisches Lacknerhaus vom der "European Heritage Projekt" saniert und restauriert. KITZBÜHEL (niko). Rechtzeitig zum Stadtjubiläum 2021 soll auch das desolate "hintere" Lacknerhaus in der Hinterstadt in neuem Glanz erstrahlen. Das historische Objekt ist ein vielzitierter "Schandfleck". Nach dem Kauf des Hauses durch Peter Löw ("The European Heritage Project") und einem langwierigen Verfahren befindet sich die umfangreiche Restaurierung nun in der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Thomas Hussl (Raiffeisen WohnBau), RA Harald Vill, Bgm. Paul Sieberer, TVB-GF Stefan Astner schlagen auf gute Zusammenarbeit ein.
7

Kelchsau – Projekt Hoteldorf
Kelchsau soll von Hoteldorf profitieren – mit UMFRAGE

Raiffeisen WohnBau will in der Kelchsau Investorenprojekt realisieren; der Ortsteil hofft damit auf Aufschwung. KELCHSAU (niko). Auf einem Plateau in der Kelchsau will die Raiffeisen WohnBau ab Frühjahr 2021 die "KitzAlps Lodge Kelchsau", ein Hotel-Chalet-Dorf auf 10.732 m2 Grundfläche mit 15 Häusern in alpinem Stil, 38 Einheiten/Appartements (50 bis 190 m2) mit maximal 180 Betten in Form eines Investorenmodells bauen (Fertigstellung geplant Herbst 2022, Investition zweistelliger...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Headquarter der "SUS" am Kufsteiner Wald. Von hier aus soll nun noch internationaler gearbeitet werden.

USA im Fokus
Kufsteiner "SUS" bekommt frisches Kapital aus Tübingen

Tübinger Investor "SHS" unterstützt Internationalisierung und weiteres Wachstum von "Single Use Support" aus Kufstein mit Beteiligung durch Kapitalerhöhung – Internationalisierung, besonders USA, im Ausbaufokus. KUFSTEIN, TÜBINGEN (red). "Die SUS-Plattform verfügt über das Potential, zum neuen Industriestandard in einem stark wachsenden Markt zu werden", attestiert das auf Medizintechnologie spezialisierte Tübinger Investmentunternehmen "SHS" der 2015 gegründeten und mittlerweile in Kufstein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Aktuell zur Jahreszeit gibt's jetzt wieder den Gablitzer "Winterbock".

Das Unternehmen soll weitergeführt werden
Gablitzer Privatbauerei auf Sanierungskurs

GABLITZ (bri). Über das Vermögen der Gablitzer Privatbrauerei wurde im September das Insolvenzverfahren eröffnet. (Die Bezirksblätter berichteten.) Wie jetzt der Österreichischen Verband Creditreform (ÖVC) berichtet, befindet sich die Privatbrauerei bereits auf dem Sanierungskurs. Bis zur ersten Gerichtstagsatzung am 20. November haben 52 Gläubiger Forderungen von 815.000 Euro angemeldet, davon wurden 723.000 Euro anerkannt, berichtet Stephan Mazal vom ÖVC. Sanierung geplantDie Gablitzer...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Anzeige
1

Personaldienstleister TTP: CEO Tomas Jiskra holt Investor Ewald Kopf an Bord

Das international tätige IT-Dienstleistungsunternehmen TTP hat nach dem erfolgreichen letzten Geschäftsjahr (Umsatzplus von 38%) einen wichtigen Schritt für die Zukunft gesetzt und Fahrt für weiteres Wachstum aufgenommen. Der Grazer Software-Unternehmer Ewald Kopf steigt als Investor ein und wird größter Aktionär der TTP Gruppe. Durch diese neue Partnerschaft ergibt sich eine erhebliche Stärkung der Eigenkapitalseite für die weitere Expansion, eine noch stärkere Positionierung in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Bauer
Aus dem Alpenhof (bisher 93 Betten) in Kirchberg soll ein 500-Betten-Hotel werden

Kirchberg
Kritische Stimmen zu geplantem 500-Betten-Hotel in Kirchberg

KIRCHBERG (niko). In Kirchberg wurde der frühere Alpenhof im Vorjahr verkauft (an die Lenikus GmbH, Wien). Nun wurden Pläne bekannt, was am Areal entstehen soll: ein 4-Stern-Hotel mit 499 Betten und ein Mitarbeiterhaus. Positiv sieht dies Bgm. Helmut Berger, während die Pläne vom TVB-Aufsichtsrat in dieser Größendimension einstimmig abgelehnt wird. Auch örtliche Hoteliers äußerten sich kritisch, vor allem zur Größe des geplanten Hotels. Ins Treffen geführt wurde wiederholt eine maximale Größe...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am Bildschirm eingeblendet: Das von Leo Hillinger in Aussicht gestellte Angebot in Höhe von 50.000 Euro. Da freuen sich Bettina Sandtner und Andi Winkler aus Rauris.
7

2 Minuten 2 Millionen
Investor Leo Hillinger unterstützt den Rauriser "Fetzerl-Mann"

Gestern abend auf Puls 4: Der Rauriser Andi Winkler stellte den Investoren Haselsteiner, Hillinger & Co. seine Erfindung vor. RAURIS / WIEN. Spannung pur bis zum Schluss: Nachdem die ersten vier  Investoren des Fernsehformates "2 Minuten 2 Millionen" Andi Winklers Produkt  zwar grundsätzlich gelobt, aber für sie persönlich als nicht investitionswürdig erklärt hatten, war es dann der erfolgreiche Winzer Leo Hillinger, der 50.000 Euro für zehn Prozent Gewinnbeteiligung in Aussicht gestellt hat....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Neues Hotel für St. Ulrich?

St. Ulrich a. P.
Vorbereitungen für Hotelprojekt

St. Ulrichs Gemeinderat für Umsetzung von Projekt der LW Immo GmbH. ST. ULRICH (niko). Im Nahbereich der Bergbahn Pillersee (an der Landesstraße, Anm.) soll ein touristisches Projekt umgesetzt werden. Geplant ist, dass die Fa. Lw Immo GmbH von einem Einheimischen ein Grundstück erwirbt, darauf Häuser mit Wohnungen errichtet, die an verschiedene Eigentümer verkauft, jedoch von der Immo GmbH vermietet werden. Eine Eigennutzung durch die Eigentümer wird nicht möglich sein. Raumordnung,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Investor zeigt Interesse
Steht Bank Austria-Haus vor dem Verkauf?

VILLACH. Florian Koschat, ein in Wien lebender Investment-Banker mit Kärntner Wurzeln, will jetzt in seiner Heimat Geld investieren. Mit seiner Firma „Pallas Capital“ hat es Koschat zum Millionär gebracht und interessiert sich jetzt für ein im 19. Jahrhundert am Hans-Gasser-Platz erbautes Haus, das in Summe für rund 8,5 Millionen Euro zum Verkauf angeboten wird. „Es stimmt, ich habe mich beim zuständigen Makler Gerhard Barta um Unterlagen bemüht und auch zugesandt bekommen", bestätigt der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Manfred Wrussnig
"Home United" mit GF Tomislav Karajica ist Teil einer Investorengruppe, die beim SK Austria Klagenfurt eine neue Ära einleiten soll

Fußball
"Home United" investiert in SK Austria Klagenfurt

Einigung von SK Austria Klagenfurt mit deutscher Investorengruppe. Verbindlichkeiten des Vereins werden übernommen. Neue Spieler verpflichtet. KLAGENFURT. Die deutsche Gesellschaft "Home United" mit Sitz in Hamburg investiert als Teil einer Investorengruppe in die Violetten. Es heißt seitens des SK Austria Klagenfurt: "Die vorhandenen Verbindlichkeiten werden übernommen und eine Umstrukturierung im Sinne der Belange des Vereins eingeleitet." Neuzugänge für den SK Austria KlagenfurtMan will...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Alpha Pianos: Investor gesucht

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert über die Insolven von Alpha Pianos GmbH, im November 2018 wurde ein Insolvenzverfahren eröffnet, wie die Bezirsblätter berichtet haben. Das Start-Up Unternehmen, das die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Klavieren durchführte. ist 2009 aus der ehemaligen Entwicklungsabteilung des weltbekannten Klavierfabrikanten Bösendorfer hervorgegangen. „Aufgrund der prekären Finanzlage musste...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.